Feiner Zwirn statt Helm und Hänger

9Bilder

Robert Bauer und Martin Seibold grinsten um die Wette auf der Bühne der ADAC Sportfahrerehrung "Simply the Best 2016". Erfolgreiche Saison für die beiden vom ATS-RS-Racing Team. Auch der AC Stein kann Stolz auf seine beiden Slalomfahrer sein. Martin sicherte sich den Vizetitel in der Nordbayerischen ADAC Slalommeisterschaft während Robert auf dem 3. Platz landete. Herzlichen Glückwunsch.

Der AC Stein konnte aber noch mehr feiern. Nicht nur im Slalombereich sondern auch im historischen Motorsport wurde zugeschlagen. In der Nordbayerischen ADAC Trophy GLP für historische Automobile sicherte sich Norbert Henglein den Titel. Udo Höpfel und Rainer Zimmermann erfuhren sich Platz 3. Gratulation!

Im Rahmen der Preisverleihung bedankte sich Robert Bauer auch bei den Sponsoren, ohne die es fast nicht mehr geht! Besonderer Dank geht an die Fa. Allkran, Speck Pumpen Roth, KFZ-Sachverständigenbüro Robert Bauer, ATR Autoteile Roth, Global Automotive Group, Löwenkeller Roth, Scheppach Rennsportschmiede, Wütschner Fahrzeugteile und Weißdorn Racing.

Jetzt können wir nur gespannt sein was uns die Saison 2017 bringt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen