Rund 1.400 Athleten gehen beim Rothsee-Triathlon an den Start

Nach dem beschwerlichen Radparcours dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die eher ebenerdig liegende Laufstrecke freuen.
  • Nach dem beschwerlichen Radparcours dürfen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die eher ebenerdig liegende Laufstrecke freuen.
  • Foto: © Peter Kirsch/Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REGION (pm/vs) – Er ist der kleinere Bruder des großen DATEV-Challenge und lockt jedes Jahr tausende von Besuchern und Gästen an den Rothsee sowie an die Lauf- und Fahrradstrecke: Am 24. und 25. Juni startet der Memmert Rothsee Triathlon in seiner 29. Auflage. Vor allem die Fahrradstrecke rund um die Gemeinde Hilpoltstein gilt aufgrund zahlreicher Steigungen als anspruchsvoll. Veranstalter ist die TSG 08 Roth. Unter Leitung von Matthias Fritsch und Frank Kräker erfährt das Sportereignis viel Zuspruch seitens der Politik. Auch der Rother Landrat Herbert Eckstein ist gern als Zuschauer dabei.
Über 1.000 meist ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stemmen die Organisation Memmert Rothsee Triathlons, zu dem sich in diesem Jahr wieder rund 1.400 Einzelstarter und 100 Staffeln angemeldet haben. Start und Ziel ist am Seenzentrum Heuberg.
Während es am 24. Juni vor allem um die Wettkämpfe der Schüler in den verschiedensten Altersklassen, den allgemeinen Volkslauf sowie den Wettkämpfen im Rahmen der 2. Bundesliga Süd geht, sind am Sonntag die Profis im Rahmen der Olypmpischen Disziplin an der Reihe. Diese setzt sich aus 1.500 Meter Schwimmen, 40 Kilometer Rad fahren und 10 Kilometer Laufen zusammen. Start der ersten Gruppe (Top-Herren) ist um 9 Uhr. Die Strecke präsentiert sich als übersichtlicher Dreieckskurs im Rothsee. Der anschließende Radparcours startet am Seenzentrum und nimmt dann folgenden Verlauf: über den Rhein-Main-Donaukanal nach Hilpoltstein, Mörlach, Weinsfeld, Eysölden, Stauf, Richtung Stetten, Hilpoltstein, Haimpfarrich, Rothsee. Die abschließende Laufstrecke setzt sich aus zwei Runden zu je fünf Kilometer zusammen. Sie führt zunächst über den Rothseedamm zum Rhein-Main-Donaukanal und in der zweiten Runde wieder zurück zum Rothsee. Als Zielschluss ist 14.30 Uhr vorgegeben. Das Rahmenprogramm mit anschließender Siegerehrung am Seegelzentrum Heuberg ist ab 15 Uhr geplant. Alle weiteren Informationen zum Memmert Rothsee Triathlon gibt es im Internet.
Bitte hier klicken:

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.