Spaß und Unterhaltung auf dem Pyraser Brauereifest am 24. und 25. Juni

Am 24. und 25. Juni heißt es auf dem Pyraser Brauereifest Ausspannen und Genießen.
2Bilder
  • Am 24. und 25. Juni heißt es auf dem Pyraser Brauereifest Ausspannen und Genießen.
  • Foto: © Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

PYRAS (pm/vs) - Rund 5.000 Besucher und Gäste haben im letzten Jahr das Fest auf dem historischen Braureihof in Pyras besucht und auch 2017 hoffen die Veranstalter wieder mit großem Zuspruch. Als Neuheit gibt es die Möglichkeit, in virtuelle Welten einzutauschen.

Virtuell, das heißt: Die Nürnberger Entwickler der Firma „Virtuis“ werden ihre professionellen virtuellen Welten vorstellen. Ausgerüstet mit einer Datenbrille können größere Kinder, Jugendliche und Erwachsene Teil einer imaginären Spielewelt werden und beispielsweise steile Gipfel erklimmen oder in einer Westernlandschaft Duelle ausführen.
Ansonsten bleibt die bewährte Mischung aus Kinderaktionen, Brauereiführungen sowie Musik und gutem Essen und Trinken am 24. und 25, Juni bestehen. Gastronomisch kommen dieses Jahr erstmals zwei Food-Trucks dazu. Der Festbetrieb startet am Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr.
Weitere Gründe zum Mitfeiern sind die beliebten Pferdekutschen-Fahrten, die vielen kostenlosen Autoparkplätze am Veranstaltungsort sowie ein kostenloser Shuttle-Service hin und zurück zur S-Bahn-Haltestelle in Allersberg. Bei den letzten Rückfahrten werden die Gäste sogar beim Bahnhof Roth abgeliefert. Weitere Informationen zum Programm gibt es im Internet.

Am 24. und 25. Juni heißt es auf dem Pyraser Brauereifest Ausspannen und Genießen.
Natürlich darf auch zünftige Unterhaltungsmusik nicht fehlen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen