7-Tage-Inzidenz sinkt deutlich
Corona-Wende im Landkreis Roth?

Im Landkreis Roth sinkt die 7-Tage-Inzidenz aktuell.
  • Im Landkreis Roth sinkt die 7-Tage-Inzidenz aktuell.
  • Foto: Symbolfoto: Jerome Cronenberger-stock.adobe.com
  • hochgeladen von Victor Schlampp

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Nach einem rasanten Anstieg vermeldet der Landkreis Roth seit einigen Tagen einen Rückgang bei den Neuinfektionen mit dem Corona-Virus.

Hatte die so genannte 7-Tage-Inzidenz am 22. November 2021 mit 590,6 einen Höchstand erreicht, so liegt der Wert aktuell (25. November) bei 537,9. Dies entspricht in etwa dem Wert vom 16. November 2021, wo die Zahl bei 538,7 lag.

Hohe Zahl an Infizierten

Aktuell sind im Landkreis Roth 1.274 Personen gemeldet, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind rund doppelt so viele wie beim Höchststand der 3. Welle am 14. Januar 2021 mit insgesamt 690 Personen. Erfreulicherweise sind seit dem Beginn der 4. Welle  im Landkreis Roth nur wenige neue Todesfälle in Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung zu verzeichnen. Bei der 3. Welle waren die Zahlen fast täglich angestiegen.

Vier Gemeinden im dreistelligen Bereich

Besonders viele Infizierte gibt es aktuell in Hilpoltstein (182 Fälle), Wendelstein (181 Fälle), Roth (164 Fälle) und Allersberg (120 Fälle). Alle anderen Städte und Gemeinden liegen im zweistelligen Bereich. Die Rangfolge sieht dabei folgendermaßen aus: Rednitzhembach (81 Fälle), Greding (74 Fälle), Schwanstetten (71 Fälle), Thalmässing (62 Fälle), Georgensgmünd (61 Fälle), Spalt (56 Fälle), Büchenbach und Kammerstein (jeweils 44 Fälle), Heideck (41 Fälle), Abenberg (40 Fälle), Rohr (34 Fälle) und Röttenbach (19 Fälle).

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen