Infotelefon für Bedürftige eingerichtet
Schwanstetten kümmert sich um die Bürgerinnen und Bürger

Der wiedergewählte Bürgermeister Robert Pfann ist zuversichtlich, dass man die Coronakrise zusammen meistern wird.
  • Der wiedergewählte Bürgermeister Robert Pfann ist zuversichtlich, dass man die Coronakrise zusammen meistern wird.
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Victor Schlampp

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Für Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde, die wegen der Coronakrise Hilfe brauchen, ist ein Infotelefon eingerichtet worden.

Unter der Mobilnummer 0160 / 90 12 67 50 bietet der Markt Schwanstetten von Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr die Möglichkeit, sich an die Gemeinde zu wenden, wenn Hilfe benötigt wird, weil zum Beispiel Einkäufe nicht mehr selbst erledigt werden können.

Wer möchte mithelfen?

Wer gerne seine Hilfe anbieten möchte, kann sich auch unter der genannten Nummer oder per E-Mail an stefanie.doessel@schwanstetten.de melden. Die Rathausmitarbeiter werden dann zwischen den Hilfesuchenden und den Hilfebietenden Kontakt herstellen.

Kein medizinischer Rat

Es darf den Hilfesuchenden allerdings kein medizinischer Rat gegeben werden. Betroffene sollen sich an ihren Hausarzt wenden oder die bundeseinheitliche Rufnummer 116 117 anwählen.

Mindestabstand beachten

Bei der Einkaufshilfe wird darauf geachtet, alle Hygiene- und Abstandsempfehlungen sorgfältig einzuhalten. Dies kann beispielsweise durch eine kontaktlose Übergabe erfolgen. Der Helfende stellt die Einkäufe vor der Haustür ab, klingelt und entfernt sich dann soweit von der Haustüre, dass ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten wird, um Ansteckungen zu vermeiden. Alle notwendigen Gespräche, Absprachen oder die Übermittlung von Einkaufslisten sollten vorrangig telefonisch erledigt werden.

Bürgernetzwerk entsteht

Nach und nach soll so eine dauerhafte Vernetzung zwischen Hilfesuchenden und Helfern entstehen. Eine gute Chance, um zu zeigen wie stark die örtliche Gemeinschaft wirklich ist. „Schwanstetten hält zusammen – gemeinsam meistern wir auch die Corona-Krise!“

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen