Landkreis Roth - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Maurer ist ein eigentlich ein toller Job. Ob dieser junge Mann nach seiner Ausbildung auch noch so gut drauf ist, wenn er sieht, was vom Brottogehalt monatlich übrig bleibt?

Auch Schwabach und Landkreis Roth betroffen
Regionale Baubranche findet immer weniger Azubis!

REGION (pm/vs) - Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) schlägt Alarm: Immer weniger Jugendliche haben Interesse, sich in diesem Bereich ausbilden zu lassen. Auch die Stadt Schwabach und der Landkreis Roth sind betroffen. Laut der aktuellen Zahlen der Arbeitsagentur (Stand Ende Juli 2020) sind zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres in Schwabach 52 Prozent aller Ausbildungsstellen auf dem Bau unbesetzt, im Landkreis Roth beträgt der Wert sogar rund 63 Prozent. In Zahlen...

  • Schwabach
  • 14.08.20
Melanie Huml (CSU) und Andreas Zapf.

Erst am Freitag wieder erreichbar?
Nach Test-Panne: Corona-Hotline beim Landesamt unbesetzt!

MÜNCHEN (dpa/lby) - Nach dem Debakel um verzögerte Corona-Testergebnisse ist das Bürger-Telefon des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) nicht erreichbar. Die Corona-Hotline sei «aus organisatorischen Gründen» nicht besetzt und sei erst wieder am Freitag von 8 bis 18 Uhr erreichbar, hieß es am Donnerstagvormittag in einer automatischen Ansage. Das Landesamt ist die erste Stelle in Bayern für Corona-Tests und alle damit zusammenhängenden...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, spricht bei einer Pressekonferenz.

BRK kritisiert die Behörden
Spahn: Testpanne in Bayern muss schnell behoben werden

BERLIN (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich relativ zurückhaltend über die Panne bei der Übermittlung von Corona-Testergebnissen in Bayern geäußert. «Ministerpräsident Markus Söder hat ja selbst gesagt, das sei sehr ärgerlich. Das ist ohne Zweifel so. Gleichzeitig ist es so, dass in außergewöhnlichen Zeiten auch Fehler passieren», sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im ZDF-«Morgenmagazin». «Entscheidend ist, dass sie transparent gemacht werden und sie dann schnell behoben...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Peter Weck wird 90.
2 Bilder

Unvergessen in ,,Sissi" und ,,Ich heirate eine Familie"
Peter Weck wird 90: ,,Bei mir ist jeder Tag ein Geburtstag"

Von Hannah Wagner, dpa WIEN (dpa) - Irgendwann mit Mitte 80 ist Peter Weck aufgefallen, dass er nicht mehr ganz aufrecht läuft. «Ich hab' mal gesehen in einem Film, dass ich so grässlich gehe. Da hab ich dann versucht eine Zeit lang, mich in einem Fitnessstudio ein wenig in Form zu bringen», erzählt er in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Erste Erfolge habe er bereits verbuchen können, nach Corona will er weiter trainieren. «Aber ich werde kein Fanatiker mehr...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Sänger Hein Simons, als Kinderstar bekannt als Heintje, 2017 in München.

,,Mama" und ,,Heidschi Bumbeidschi" waren Superhits
Heintje verschiebt seine große Party 65. Geburtstag

AMSTERDAM (dpa) - Der Schlagersänger Hein «Heintje» Simons wird seinen 65. Geburtstag am Mittwoch wegen der Corona-Krise nicht mit einer großen Party feiern. Nur ein paar Freunde und Familie würden kommen, sagte der Niederländer der Deutschen Presse-Agentur. «Wir wollen grillen.» Der Sänger war in den 1960er Jahren als «Heintje» Europas größter Kinderstar und hatte mit Songs wie «Mama» und «Heidschi Bumbeidschi» Superhits. Auf seinem Reiterhof in Belgien im Dreiländereck bei Aachen hat...

  • Nürnberg
  • 13.08.20
Anzeige
Melanie Huml (CSU), Staatsministerin für Gesundheit und Pflege in Bayern.

900 Corona-Positive kennen Testergebnis noch nicht
Zahl der Menschen an den Teststationen wurde unterschätzt

MÜNCHEN (dpa/lby/nf) - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml und der Präsident des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) Prof. Dr. Andreas Zapf informierten im Rahmen einer Pressekonferenz über aktuelle Entwicklungen an den bayerischen Corona-Teststationen für Reiserückkehrer. Dabei haben die Verzögerungen bei der Übermittlung von Corona-Testergebnissen in Bayern deutlich dramatischere Ausmaße als bisher bekannt: 44.000 Reiserückkehrer warten nach Tests...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
VdK-Präsidentin Verena Bentele.

FDP kritisiert den Vorschlag als ,,Neidsteuer"
Sozialverband fordert Corona-Abgabe für Reiche

MÜNCHEN (dpa) - In der Corona-Krise sollen Reiche nach dem Willen des Sozialverbandes VdK zu einer Einmalzahlung verpflichtet werden. VdK-Präsidentin Verena Bentele forderte am Mittwoch in München eine «einmalige Vermögensabgabe» von reichen Privatpersonen und wohlhabenden Unternehmen. «Der Staat hat hohe Schulden aufgenommen. Nun müssen die Kosten der Krise gerecht verteilt werden.» Nur Menschen und Betriebe mit großem Vermögen sollen ihrem Vorschlag zufolge herangezogen werden - und es...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Antonio Banderas vor der Verleihung des CineMerit Award in München 2019.

60. Geburtstag in QuarantänE
Antonio Banderas mit Coronavirus infiziert!

MADRID (dpa) - Der spanische Filmstar Antonio Banderas ist nach eigenen Worten positiv auf das Coronavirus getestet worden und musste seinen 60. Geburtstag am Montag in häuslicher Quarantäne feiern. «Ich möchte hinzufügen, dass ich mich relativ gut fühle und nur etwas abgespannter als normal bin», schrieb er auf Twitter. Er sei zuversichtlich, dass es ihm bald wieder besser gehe. «Ich werde die Isolation nutzen, um zu lesen, zu schreiben und Pläne zu machen», fügte Banderas hinzu. Nach...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Xavier Naidoo beim Finale der RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar 2019».

Abgesagtes Open-Air-Konzert wird nicht wiederholt
Hofer Oberbürgermeisterin: Schwere Vorwürfe gegen Xavier Naidoo

HOF (pm/nf) - Das eigentlich für den 14. August 2020 auf dem Hofer Volksfestplatz geplante Open-Air-Konzert von Xavier Naidoo ist abgesagt. Das Konzert darf aufgrund der Allgemeinverfügung des Freistaates Bayern nicht stattfinden, es kann nicht verlegt werden und es wird keinen Ersatztermin geben – nicht nur wegen Corona.  In einer Pressemmitteilung informiert die Stadt Hof, man habe sich bereits im Vorfeld entschlossen, dass es für das Xavier Naidoo-Konzert keinen Ausweichtermin geben...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Touristen fotografieren den Trevi-Brunnen in Rom. Angesichts steigender Infektionszahlen wappnen sich manche Länder mit neuen Regeln.

Der große Länder-Check von B wie Belgien bis Z wie Zypern
Auslandsurlaub trotz Corona: Was Sie jetzt beachten müssen!

REGION (dpa) - Wie funktioniert Reisen in Coronazeiten? Wo gilt Maskenpflicht? Wo muss man nach der Einreise in Quarantäne? Und was muss man am Strand beachten? Angesichts steigender Infektionszahlen wappnen sich manche Länder mit neuen Regeln. Viele außereuropäische Reiseziele fallen wegen Einreisebeschränkungen und Reisewarnungen weg. Urlaub in europäischen Ländern ist aber möglich. Doch jedes Reiseland hat seine Besonderheiten. Ein Überblick. BELGIEN: Touristen aus Deutschland können...

  • Nürnberg
  • 12.08.20
Corona-Testzentrum Nürnberg Hauptbahnhof.

Bayerische Corona-Testzentren in der Übersicht
Mehr als 400 positive Befunde bei Reiserückkehrern!

REGION (dpa/lby/nf)) - Mehr als 400 Corona-Tests an der Autobahn 3 bei Passau sind bisher positiv ausgefallen. Bei knapp 17 000 analysierten Proben am Testzentrum an der Raststätte Donautal-Ost entspreche das einer Quote von 2,4 Prozent, teilte das bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Dienstag in Passau mit. Damit liegt der Anteil positiver Befunde dort deutlich höher als der Durchschnitt an den bayerischen Testzentren für Reiserückkehrer an Flughäfen (ein...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.

Aktuelle Studie
Umfrage: Zwei Drittel zufrieden mit der Staatsregierung

MÜNCHEN (dpa/lby) - Zwei Drittel der Bayern sind laut einer neuen Umfrage mit ihrer Staatsregierung zufrieden. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) schneidet darin sogar noch besser ab: Mit seiner Arbeit sind drei Viertel der Bayern (76,8 Prozent) zufrieden, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Bayern-Trend des Meinungsforschungsinstituts Insa für die «Bild» hervorgeht. Mit der Arbeit des stellvertretenden Ministerpräsidenten und bayerischen Wirtschaftsministers Hubert Aiwanger (Freie...

  • Nürnberg
  • 11.08.20
Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Großkonzert in Düsseldorf
Söder kritisiert Veranstalter: ,,Katastrophale Signalwirkung"

NÜRNBERG (dpa/lby) - Nach Ansicht von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) haben geplante Großkonzerte wie das mit Bryan Adams und Sarah Connor in Düsseldorf eine «katastrophale Signalwirkung» im Corona-Kampf. «Ich möchte darauf hinweisen, dass ich das Zulassen von Konzerten mit 13 000 Leuten für absolut nicht vertretbar halte. Bitte sehr herzlich, dass man das nochmal überdenkt. Das ist eine katastrophale Signalwirkung für das ganze Land», sagte Söder am Montag in Nürnberg. «Wir...

  • Nürnberg
  • 10.08.20
Die Rufe nach einer Verschärfung der Maßnahmen gegenüber Reiserückkehrern werden lauter.
Aktion

Umfrage: Stimmen Sie ab!
Kommt jetzt das Reiseverbot in Risikoländer?

BERLIN (dpa) - Angesichts der Rückreise vieler Sommerurlauber nach Deutschland werden Rufe nach weiteren Maßnahmen gegen das Coronavirus laut - über eine an diesem Samstag greifende neue Testpflicht hinaus. Der CDU-nahe Wirtschaftsrat forderte ein generelles Verbot privater Reisen in Länder mit hohen Corona-Fallzahlen - Politiker von SPD und FDP lehnten dies ab. Die deutsche Wirtschaft warnte vor zunehmenden Beeinträchtigungen von Geschäftsreisen durch weltweite Beschränkungen wegen der...

  • Nürnberg
  • 09.08.20

Paare in Fernbeziehungen dürfen sich wieder sehen
Ohne Trauschein: Partnerschaft muss bewiesen werden!

BERLIN (dpa) - Paare ohne Trauschein, die in verschiedenen Ländern leben, können sich trotz strenger Corona-Regeln bald wieder sehen. Deutschland hebt die umstrittenen Reisebeschränkungen für die Betroffenen zur kommenden Woche auf. Wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte, können unverheiratete Partner aus Nicht-EU-Staaten von Montag an wieder nach Deutschland einreisen. Innenminister Horst Seehofer (CSU) war zuletzt zunehmend unter Druck geraten, weil binationale Paare bereits...

  • Nürnberg
  • 09.08.20
Michael Piazolo (Freie Wähler), Staatsminister für Unterricht und Kultus.

Regelbetrieb unter strengen Auflagen
Piazolo: Schulschließung schon nach einem Corona-Fall möglich!

REGION (dpa/lby) - Auch in Bayern könnten Schulen schon nach einem einzigen Corona-Fall geschlossen werden: «Wenn dieser Schüler viele Begegnungen hatte, dann kann es passieren», sagte Kultusminister Michael Piazolo (FW) am Samstag dem Bayerischen Rundfunk (Bayern 2). Das sei aber nur das letzte Mittel. Die Schulen versuchten, feste Gruppen zu haben und auch in den Pausen zu schichten, «und insofern kann es auch sein, dass nur eine Klasse nach Hause geschickt wird oder manchmal auch ein Teil...

  • Nürnberg
  • 09.08.20
Oberbürgermeister von Würzburg, Christian Schuchardt (CDU).

Anzeige wegen Gruppenfoto
Nächster Bürgermeister in der Corona-Zwickmühle

WÜRZBURG (dpa/lby) - Weil er bei einem Foto mit den Würzburger Kickers den Corona-Mindestabstand nicht einhielt, hat sich Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) eine Anzeige eingehandelt. Ein Sprecher der Regierung von Unterfranken bestätigte am Freitag, dass die Polizei eine entsprechende Anzeige an die Regierung weitergeleitet habe. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. «Wir haben die Stadt dazu angehört und werden uns in den kommenden Tagen dazu äußern», sagte der...

  • Nürnberg
  • 07.08.20
Schauspielerin Iris Berben wird 70.

Schauspielerin wird 70
Iris Berben: ,,Erotik hört nie auf"

BERLIN (dpa) - Für Schauspielerin Iris Berben spielt Erotik auch im Alter noch eine Rolle. «Erotik hört nie auf, sie wird nur anders besetzt», sagte sie kurz vor ihrem 70. Geburtstag am 12. August im Interview mit der Zeitschrift «Bunte». Erotik habe dann zu tun mit Klugheit, mit Ironie, mit Selbstverständnis, mit Unsicherheit. Sie selbst schätze all diese Dinge an ihrem Partner Heiko Kiesow, mit dem sie seit 13 Jahren zusammen ist. «Ich wünschte mir, es würde ewig so weitergehen. Ich lebe...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Der Standardbrief kostet bei der Deutschen Post seit Juli 2019 80 Cent.

Paketverband klagt
Ist das aktuelle Briefporto rechtswidrig?

BERLIN/BONN (dpa) - Nach einem Urteil, mit dem eine frühere Portoerhöhung der Deutschen Post als rechtswidrig benannt wurde, geht der klagende Paketbranchenverband von einem weiteren Erfolg vor Gericht aus. «Nach dem Urteil kann man davon ausgehen, dass auch das aktuelle Porto rechtswidrig ist», sagte der Vorsitzende des Bundesverbands Paket & Expresslogistik (Biek), Marten Bosselmann, der Deutschen Presse-Agentur. «Momentan nutzt die Post das Briefporto dazu, den Paketmarkt quer zu...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Ruth Moschner ist mit ihrer Show unter die Millionen-Marke gerutscht.

Zahlen aus den ,,TV-Nebensächlichkeiten"
,,Wer sieht das denn?!" bröckelt das Publikum weg

BERLIN (dpa) - Ruth Moschners Show «Wer sieht das denn?!» hat noch einmal Zuschauer verloren. 820.000 (3,2 Prozent) Menschen schalteten am Dienstagabend ab 20.15 Uhr ProSieben ein. Beim Start vor zwei Wochen waren es noch 1,28 Millionen gewesen, die Woche darauf 1,13 Millionen. Bei «Wer sieht das denn?!» bekommen Prominente Show-Acts vorgeführt und müssen sich winzige Nebensächlichkeiten einprägen. Stärkste Primetime-Sendung war die Anwaltsserie «Die Kanzlei» im Ersten. 4,21 Millionen (16,0...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Münchener Oktoberfest in Zeiten vor Corona.

Es geht um einen geldgierigen fränkischen Großbrauer
Wiesn-Wirte sauer über ARD-Serie ,,Oktoberfest 1900"

MÜNCHEN(dpa/nf) - Münchner Wiesn-Wirte sind sauer über die ARD-Serie «Oktoberfest 1900». Die Sendung wird zwar erst im September ausgestrahlt, Festwirt Christian Schottenhamel nennt sie in der «Bild»-Zeitung (Donnerstagsausgabe) aber schon jetzt «rufschädigend». «Auch wenn es eine fiktive Darstellung sein soll, ist diese negative Darstellung schlimm», sagte Schottenhamel der Zeitung. «Unsere Gäste werden denken: Das ist heute auch so.» In der Serie geht es nach ARD-Angaben um den...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Die FDP fordert eine vollständige Soli-Abschaffung.
Aktion

Vorwurf des Verfassungsbruchs ++ Umfrage
Soli: FDP will im September Klage in Karlsruhe einreichen

BERLIN (dpa) - Direkt nach der parlamentarischen Sommerpause Anfang September wollen Mitglieder der FDP-Bundestagsfraktion Klage gegen den Solidaritätszuschlag beim Bundesverfassungsgericht einreichen. «Mit Auslaufen des Solidarpaktes für den Aufbau Ost hätte der Soli zum 1. Januar 2020 vollständig für alle abgeschafft werden müssen. Trotzdem halten Union und SPD daran fest und riskieren somit offen den Verfassungsbruch», sagte FDP-Fraktionsvize Christian Dürr der dpa. Die erste...

  • Nürnberg
  • 06.08.20
Wohncontainer für Erntehelfer auf dem landwirtschaftlichen Betrieb in Mamming.

Reihentestungen
Weitere 17 Infizierte auf Gemüsehof in Mamming

MAMMING (dpa) - Auf dem von einem Corona-Ausbruch betroffenen Gemüsehof im niederbayerischen Mamming sind 17 weitere Saisonarbeiter positiv getestet worden. Wie das Landratsamt Dingolfing-Landau am Mittwochabend berichtete, waren 231 Männer und Frauen, die bislang als gesund galten, ein drittes Mal untersucht worden. «17 von ihnen tragen nachweislich das Covid-19-Virus in sich, 214 wurden auch ein drittes Mal negativ getestet», teilte die Behörde mit. Die Neuinfizierten seien nun von den...

  • Nürnberg
  • 06.08.20

Lange Diskussion
Luxushotel ,,Drei Mohren" nennt sich um

AUGSBURG (dpa/lby) - Nach jahrelangen Diskussionen über den Hotelnamen wird sich Augsburgs bekanntestes Luxushotel «Drei Mohren» umbenennen. Das Haus werde künftig «Maximilian’s Hotel» heißen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Zunächst hatte die «Augsburger Allgemeine» über die Umbenennung berichtet. Kritiker hatten in der Vergangenheit immer wieder gefordert, dass sich das Hotel einen neuen Namen geben solle, weil der bisherige rassistisch sei. Nach dem gewaltsamen Tod des schwarzen...

  • Nürnberg
  • 05.08.20

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.