Neuer Fortbildungskurs startet am 5. Februar 2020
Landkreis Roth sucht Frauen und Männer für die Kindertagespflege

Bei der Tagespflege werden die Kinder in der Regel im gewohnten Umfeld betreut, so wie dies auch Mutter und Vater tun würden.
  • Bei der Tagespflege werden die Kinder in der Regel im gewohnten Umfeld betreut, so wie dies auch Mutter und Vater tun würden.
  • Foto: Oksana Kuzmina-stock.adobe.com (Symbofoto)
  • hochgeladen von Victor Schlampp

ROTH (pm/vs) - Wer sich in Gegenwart von Kindern wohlfühlt und mit Mädchden und Buben umgehen kann, für den ist der Beruf in der Tagespflege vielleicht eine interessante Herausforderung. Am 5. Februar startet ein Fortbildungskurs in Roth.
Flexible Betreuungszeiten, familiäres Umfeld, persönliche Betreuung – Kindertagespflege wird immer gefragter. Auch im Landkreis Roth entscheiden sich immer mehr Eltern für diese Form der Betreuung. Mit der zunehmenden Nachfrage steigt auch der Bedarf an geeigneten Fachkräften. Der Landkreis Roth bietet deswegen ab Februar wieder entsprechende Qualifizierungskurse an.
160 Unterrichtseinheiten umfasst die Fortbildung. „Der Qualifizierungskurs legt einen guten fachlichen Grundstein“, erklärt Anja Knieling, die zuständige Sozialpädagogin im Landratsamt. Damit soll die Qualität der Betreuung sichergestellt werden. Knieling: „Unsere neu ausgebildeten Tagespfleger*innen verpflichten sich außerdem dazu jedes Jahr 15 Fortbildungseinheiten zu absolvieren.“ Darüber hinaus steht die Sozialpädagogin in Krisensituationen als pädagogische Stütze im Hintergrund zur Verfügung. Wer ein neues berufliches Standbein im Bereich Kinderbetreuung sucht, für den ist das Aufgabenspektrum einer Tagespflegeperson vielleicht genau das Richtige. Der nächste Kurs startet am 5. Februar 2020 um 18.30 Uhr in den Räumen der gfi Roth (Nürnberger Straße 49, 91154 Roth). Die genauen Termine und Uhrzeiten der weiteren Unterrichtseinheiten werden bei Kursbeginn bekannt gegeben.
Weitere Informationen zum Qualifizierungskurs und zur Anmeldung bekommen Interessierte bei Anja Knieling unter der Rufnummer 09171 / 81 – 6421 oder via E-Mail: anja.knieling@landratsamt-roth.de

Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.