Landkreis Roth - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Auch viel Bewegung kann helfen, das Bindegewebe straff zu halten. Foto: pixabay.com/akz-o

Tipps für ein straffes Bindegewebe

(akz-o/mue) - Auch jüngere Frauen können Probleme mit Cellulite haben. Ein Wundermittel dagegen gibt es nicht. Der beste Effekt ergibt sich wahrscheinlich durch eine Kombination aus Training, Ernährung, äußeren Anwendungen und speziellen Arzneimitteln. Schutz und Stabilität Das Bindegewebe ist im ganzen Körper präsent. Es bietet Schutz und Stabilität, zugleich ist es elastisch und zugfest. Zwischen den Zellen füllt es die Räume auf wie Schaumstoff. Leider können mit den Jahren...

  • Nürnberg
  • 13.09.18
Je entspannter man mit den Wechseljahren umgeht, desto besser lässt sich diese Zeit meistern. Foto: contrastwerkstatt/fotolia.com/akz-o

Entspannt durch die Wechseljahre

(akz-o/mue) - Die Wechseljahre einer Frau sind keinesfalls eine Krankheit – auch wenn sich die damit verbundenen Beschwerden für die Betroffenen manchmal genauso anfühlen. Hitzewallungen zu den ungünstigsten Gelegenheiten, Schlafstörungen, die die Nacht zum Tag machen, aber auch Stimmungsschwankungen, innere Unruhe und Reizbarkeit sind die klassischen Symptome, die vielen Frauen schwer zu schaffen machen. Etwa jede zehnte Frau befindet sich in den Wechseljahren und drei Viertel davon spüren...

  • Nürnberg
  • 13.09.18
Am Sonntag, 14. Oktober 2018, werden die stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger zum achtzehnten Mal nach dem Krieg über die Zusammensetzung des Bayerischen Landtags entscheiden.

Landtags- und Bezirkstagswahl: Am 14. Oktober geht's um die Wurst

Informationen zur Landtags- und Bezirkswahl NÜRNBERG/REGION (nf) - Spannendste Frage bei den kommenden Landtagswahlen: Wie wird der neue bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder mit seiner CSU abschneiden? Der gibt sich angesichts holpriger Umfragewerte gelassen und sagt „Die Dinge, die jetzt im Moment diskutiert werden, haben ja mit Bayern nur sehr wenig zu tun im Grunde genommen“. Über die genauen Modalitäten für die Wähler, über Wahlscheine, Stimmabgabe, Stimmkreise und...

  • Nürnberg
  • 11.09.18

Piep, piep, piep – wer Hunger hat, isst mit! Ernährung bei Kleinkindern von Maria Teepe

Wie entwickelt sich Geschmack? Welche Nahrung benötigt ein Kind ab dem 1. Lebensjahr? Und wodurch wird die Auswahl an Nahrungsmitteln noch beeinflusst? Diese Fragen beantwortete Semira Hahn-Chabbi, Ernährungswissenschaftlerin am Landratsamt Roth, in einem 1,5 Stunden langen Vortrag während unserer Krabbelgruppenzeit. Den Vortrag hatte unsere Gruppenleiterin Cornelia Griesbeck organisiert. Unsere Krabbelgruppe trifft sich immer donnerstags um 10 Uhr im Mehrzweckraum des kath. Kindergarten in...

  • Landkreis Roth
  • 27.08.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Im Landkreis Roth warten noch etliche Ausbildungsplätze auf interessierte Jugendliche.

Eine Ausbildungsstelle 2018 auf den letzten Drücker finden!

ROTH (pm/vs) - Kurz vor dem Ausbildungsstart am 1. September 2018 sind immer noch viele Ausbildungsstellen unbesetzt. Jugendliche, die bisher keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, können am Montag, 27. August 2018, von 10.00 – 16.00 Uhr beim Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Roth anrufen und sich nach freien Stellen in der Region erkundigen. Die Telefonnummer lautet 09171/841-34. Über 400 Ausbildungsstellen sind derzeit im Landkreis Roth unbesetzt. Besonders viele Azubis werden im...

  • Landkreis Roth
  • 22.08.18
Anzeige
Blähbauch, Bauchschmerzen, Durchfall - Reizdarm-Symptome treten häufig völlig unerwartet auf.

So kommt der Reizdarm zur Ruhe

REGION (Whites Lines Medienservice/vs) - In Deutschland leiden mehr als sieben Millionen Menschen unter dem sogenannten Reizdarmsyndrom (RDS). Als häufigste Symptome treten Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen, Verstopfung und Blähbauch auf. Im Fokus der Wissenschaftler steht als Therapie unter anderem ein natürlicher, von der Welt-Gastroenterologen-Organisation (WGO) offiziell empfohlener Wirkstoff, der auch in Deutschland verfügbar ist. Milliarden Mikroorganismen leben in unserem Darm in...

  • Nürnberg
  • 20.08.18
Will man seinen Urlaub unbeschwert genießen, sollten bei der Reisevorbereitung einige Dinge beachtet werden. Foto: pixabay.com/akz-o

Unbeschwert in den Urlaub: Diese drei Mittel gehören in jede Reiseapotheke

(akz-o/mue) - Endlich Sommer, der lang ersehnte Urlaub ist in greifbarer Nähe. Um ihn unbeschwert genießen zu können und nicht krank im Hotelzimmer zu verweilen, gehört auch eine gut ausgestattete Reiseapotheke ins Gepäck, rät Dr. Bernharda Schinke aus Mainz. Etwa 20 bis 50 Prozent aller Reisenden erkranken im Urlaub an akutem Durchfall. Statt Strand oder Besichtigungstour stehen dann plötzlich nur noch die sanitären Anlagen im Mittelpunkt des Geschehens. Um gegen Durchfall gewappnet zu...

  • Nürnberg
  • 27.07.18
Viele Städten und Gemeinden haben Förderprogramme, damit in die Energiewende vorankommt.

Stadt Schwabach und der Landkreis Roth unterstützen die Energiewende

REGION (pm/vs) - Wenn es ums Stromsparen geht, sind auch die Stadt Schwabach sowie die Gemeinden des Landkreises Roth seit langem mit im Boot. Neben persönlichen Beratungsangeboten für die Bürgerinnen und Bürger gibt es auch besondere Projekte, die nicht überall gefördert werden. Zentrale Anlaufstelle für den Landkreis Roth ist die Unabhängige EnergieBeratungsAgentur GmbH mit Sitz im Landratsamt (Weinbergweg 1, Zimmer U 38) in Roth. Das Büro ist montags und dienstags sowie donnerstags von 8...

  • Landkreis Roth
  • 25.07.18
In der Notaufnahme wird nach Dringlichkeit behandelt, das bedeutet oft extrem lange Wartezeiten.
  2 Bilder

Notaufnahme gegen Gebühr? Das sind die Alternativen!

REGION (pm/nf) - Der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Kassenärzte (KBV), Andreas Gassen, brachte vor wenigen Tagen eine Gebühr für den Besuch der Notaufnahme ins Gespräch, um die hohe Anzahl nicht notwendiger Behandlungen zu vermeiden. Tatsächlich könnten laut Aussagen von Fachgesellschaften viele Patienten, die eine Notaufnahme aufsuchen, bedenkenlos von einem niedergelassenen Arzt behandelt werden. Allerdings fällt es vielen Menschen schwer, sich in unserem komplizierten...

  • Nürnberg
  • 18.07.18
Es kostet Zeit, Geld, Nerven und womöglich den ganzen Urlaub! Reisepässe unbedingt rechtzeitig vor Ferienstart prüfen.

Reisepass ungültig? Auslandsreise im Eimer!

REGION (nf/ots) - Die Polizeiinspektion Nürnberg-Flughafen stellt fest, dass zunehmend Fluggäste mit nicht mehr gültigen Reisedokumenten Flugreisen antreten wollen - im Jahr 2017 waren dies über 1.000 Reisende. Angesichts der bald beginnenden Sommerferien rät die Polizei deshalb Urlaubsreisenden rechtzeitig die Gültigkeit der Reisedokumente zu überprüfen. Zu Beginn der Pfingstferien wurden circa 30 Reisende an den Check-In-Schaltern des Nürnberger Albrecht-Dürer-Airports wegen nicht mehr...

  • Nürnberg
  • 06.07.18
Tanzen ist eine der schönsten Möglichkeiten für regelmäßige Bewegung. Foto: © aletia2011 / Fotolia.com

Fit für Parkett und Alltag – durch Tanzen

(pm/bmg/mue) - Tanzen ist für Senioren gleich in vielerlei Hinsicht die perfekte Sportart. Beim Tanz aber auch durch wohl dosierte, gymnastische Übungen, die an die Bedürfnisse von Menschen in der zweiten Lebenshälfte angepasst sind, können gleichermaßen die körperliche Leistungsfähigkeit gestärkt und die Freude am Bewegung geweckt werden. So kräftigt Tanzen – gleichsam spielerisch und durch Musik unterstützt – die Muskeln des gesamten Körpers und stärkt dabei auch das Herz-Kreislauf-System....

  • Nürnberg
  • 14.06.18
Foto: Africa Studio/fotolia.com/akz-o

Falten: stark glätten oder eher nur dezent?

(akz-o/mue) - Kleine Lachfältchen rund um Augen und Mund machen unser Gesicht einmalig. Doch was tun, wenn sich die feinen Linien im Gesicht vertiefen und anfangen, uns zu stören? Bei leichten Mimikfalten, insbesondere um die Augen und auf der Stirn, bietet sich der Einsatz von Botulinumtoxin an. „Der Wirkstoff entspannt die Muskeln, wodurch sich die Haut glättet“, so Dr. Mark A. Wolter, Facharzt für Chirurgie und Vizepräsident der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V....

  • Nürnberg
  • 14.06.18
Das ultimative Plus für die Gesundheit: Ausreichendes Trinken von natürlichem Mineralwasser hilft gerade auch Senioren durch die heißen Tage. Foto: © djoronimo / Fotolia.com

Mehr Wohlbefinden an heißen Tagen

(pm/mue) - Wenn die Temperaturen nach oben klettern, dann müssen vor allem Senioren auf ihre Gesundheit achten: Hitze, starke Temperaturschwankungen und schwüle Luft setzen dem Körper zu. Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, niedriger Blutdruck oder sogar Vergesslichkeit können die Folge sein. Dass heiße Sommertage vor allem älteren Menschen zu schaffen machen, hängt vordergründig mit ihrem Flüssigkeitshaushalt zusammen. Ernährungswissenschaftlerin Anke Kaiser empfiehlt Senioren im Sommer daher...

  • Nürnberg
  • 14.06.18
Foto: © Bernd Geller / Fotolia.com

Entlastung für Angehörige: Kurzzeitpflege und teilstationäre Pflege

(pm/bmg/mue) - Bei Kurzzeitpflege handelt es sich um die vorübergehende Pflege und Betreuung einer pflegebedürftigen Person in einer vollstationären Einrichtung für einen Zeitraum von bis zu vier Wochen pro Kalenderjahr. Genutzt wird diese Art der Pflege insbesondere im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt bis zur Erbringung der häuslichen Pflege oder zur Bewältigung von Krisensituationen bei der häuslichen Pflege (z.B. bei Krankheit der pflegenden Angehörigen, bei seelischer...

  • Nürnberg
  • 14.06.18
Auch auf frische Wunden lässt sich das kühlende, hydroaktive Wundgel problemlos aufbringen.

Schnelle Wundheilung durch ein hydroaktives Gel

REGION (White-Lines Medienservice/vs) - Die Frage stellt sich nach jeder offenen Verletzung: Welche Wundversorgung verspricht die besten Ergebnisse? Experten der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung (DgfW) raten in ihrer Behandlungs-Leitlinie zum Prinzip der "feuchten Wundheilung". So behandelte Wunden sollen schneller, schmerzfreier und besser verheilen - und das bei deutlich reduziertem Narben-Risiko. Als optimal sowohl zur Behandlung akuter Schnitt-, Kratz- oder Schürfwunden als auch zur...

  • Nürnberg
  • 07.06.18
Je leichter die Campingausrüstung fürs Wohnmobil ist, desto besser. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Achtung Wohnmobilurlauber: Überladen kann teuer werden!

(ampnet/mue) - Wer sein Wohnmobil überlädt, begeht eine Ordnungswidrigkeit – im europäischen Ausland drohen teilweise sogar saftige Strafen, warnt der ADAC. Da die Bußgelder je nach Reiseland sehr unterschiedlich ausfallen und die Beladungsgrenzen länderspezifisch geregelt sind, sollten sich Wohnmobilurlauber vor Reiseantritt umfassend informieren. Bereits vor dem Kauf einer Grundausrüstung für den Campingurlaub sollte man auf eine möglichst leichte Zusatzausstattung des Wohnmobils sowie auf...

  • Nürnberg
  • 23.05.18

Erste Fotoausrüstung für Anfänger: Welches Equipment eignet sich?

Fotografieren ist ein beliebtes Hobby, jedoch kann die große Auswahl schnell überfordern. Welches Equipment eignet sich am besten für Fotoanfänger und worauf sollte man beim Kauf achten, hier ein paar Tipps und Tricks um die passende Ausrüstung zu finden. Mittlerweile gibt es wirklich eine große Auswahl an Fotoausrüstungen, als Fotografie Anfänger kann das ziemlich überfordert sein. Als Anfänger ist es eine schwierige Aufgabe eine Kamera & Fotografie Ausrüstung zu kaufen, durch so viele...

  • Nürnberger Land
  • 17.05.18

Buchempfehlung: Humorvoller Krimi über Geschwisterliebe und Geldgier

Beim Titel des Buches “Tote haben kalte Füsse” (Autoren Hans Roth & Edgar Rai; ISBN 978-3-8052-5105-1) habe ich lange überlegt was hier dahintersteckt. Er machte mich neugierig, die Leseprobe zu erkunden. Sie hat mich nicht auf den Titel schließen lassen, doch ich fand sie sehr interessant und spannend. Nach dem Lesen des Buches bin ich durchweg begeistert und kann ihn nur weiterempfehlen. Der Krimi handelt von zwei verschiedenen Vermisstenfällen in der einmal der Kommissar Holger Brinks...

  • Oberpfalz
  • 09.05.18
Schwerstarbeit für die Venen: Schon bei der Anreise in den Urlaub ist oft langes Sitzen angesagt.

Senioren brauchen auch im Urlaub viel Bewegung

REGION (djd/vs) - Ob bei langen Flügen, Bahnfahrten oder im Reisebus, fast immer muss man schon auf der Anreise über Stunden fast bewegungslos verharren. Und auch im Urlaub selbst kommen viele nicht recht in Schwung. Gerade die besonders bei Senioren beliebten Kreuzfahrten verleiten dazu, hauptsächlich zwischen Schiffsrestaurant und Deckchair hin- und herzupendeln. Kombiniert mit anstrengenden Landgängen in sommerlicher Hitze kann das die Venen sehr belasten. Dann sind oft geschwollene, schwere...

  • Nürnberg
  • 04.05.18
Eine Hausdämmung aus Holz sorgt generell für ein angenehmes Wohnklima. Foto: VHD/akz-o

Einfach authentisch: Trendbaustoff Holz

(akz-o/mue) - Plastik-Fasten und Kunststoff-Boykott sind in aller Munde. Auch beim Bauen und Renovieren geht der Trend hin zu natürlichen und ökologischen Materialien. Damit steigt auch die Bedeutung von Holz als der ursprüngliche Baustoff schlechthin. Denn Holz ist nicht nur authentisch, sondern schafft auch Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden und sorgt für ein gutes Raumklima. Natürlicher Dämmstoff Dass das Naturprodukt auch als wohngesunder Dämmstoff einsetzbar ist, wissen...

  • Nürnberg
  • 03.05.18
Praktisch und was fürs Auge: Fliesen mit hohem Nutzungskomfort sind nach wie vor sehr beliebt. Foto: Deutsche Fliese/Ströher/akz-o

Outdoorfliesen: hart im Nehmen und auf Dauer schön

(akz-o/mue) - Mit steigenden Temperaturen verlagern viele Hausbesitzer ihr Leben so oft wie möglich auf die Terrasse oder den Balkon. So stehen dort wohnliche, hochwertige Materialien hoch im Kurs – und viele Bauherren entscheiden sich für zeitlos-schöne Terrassenfliesen aus Keramik. Grundsätzlich sollten Fliesen für den Außenbereich als „frostbeständig“ deklariert sein; neben extrudierter Keramik ist Feinsteinzeug das Material der Wahl für den Einsatz im Freien. Sehr stabil und belastbar...

  • Nürnberg
  • 03.05.18
Vorbeugen ist gut, aber leider nicht alles: Einbrüche können jeden treffen. Bild: DA Direkt/akz-o

Schutz vor Einbrechern: Vorsorge ist enorm wichtig

(akz-o/mue) - Sobald es dunkel wird, steigt die Anzahl der Einbrüche rapide an – rund die Hälfte aller Taten in Deutschland findet in dieser Zeit statt. Und das hat einen ganz einfachen Grund: Einbrecher arbeiten gerne im Dunkeln. Meist lässt die Beleuchtung der Häuser darauf schließen, ob Bewohner zuhause sind. Und im Schutz der Dunkelheit werden Einbrüche auch weniger schnell bemerkt. Handlungsbedarf trotz Rückgang Zwar verzeichnete die Polizei in 2017 erstmals seit zehn Jahren einen...

  • Nürnberg
  • 03.05.18
Foto: Spartherm/akz-o

Per App das Kaminfeuer regeln

(akz-o/mue) - Von den letzten News über die neuesten Fotos bis zur nächsten Message – das Smartphone ist unser ständiger Begleiter. Mehr noch: Es ist zum persönlichen Assistenten geworden. Die vielen kleinen Apps, die uns den Weg weisen oder an Termine erinnern, helfen uns durch den Tag. Für den Abend am Kamin gibt es jetzt ebenfalls einen smarten Begleiter. Die elektronische Abbrandsteuerung von Spartherm sorgt für mehr Effizienz beim Heizen und für noch mehr Komfort beim Genießen. Jeder...

  • Nürnberg
  • 03.05.18
Komfort im Freien: Auch die Fachbetriebe des RS-Fachhandwerks beraten gern zum Thema Sonnenschutz. Foto: BV Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS)/akz-o

Entspannt und sicher in den Sommer – mit Rollläden und Sonnenschutz

(akz-o/mue) - Komfortable Sonnenschutzprodukte sorgen vor allem im Frühjahr und Sommer für Entspannung auf Balkon und Terrasse. Fachbetriebe des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks weisen immer wieder auf den praktischen Nutzen der Multitalente Rollläden, Markisen & Co. hin. In den Ausstellungsräumen der Fachbetriebe erhalten Interessenten eine ausführliche und persönliche Beratung sowie einen Überblick über verschiedene Produkte. Bedienung einfach per Knopfdruck Moderne...

  • Nürnberg
  • 03.05.18

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.