Vortragsreihe: „Übergänge“ an der Erziehungsberatungsstelle Roth-Schwabach

Vortragsangebot: "Gelingender Start in die Kinderkrippe“ am Mittwoch, den 14.10.2015 um 9:30 Uhr in der Erziehungsberatungsstelle Roth-Schwabach, Münchener Str. 33 in Roth.

Übergänge im Leben stellen sowohl Chancen als auch Krisen dar. Die Erziehungsberatungsstelle startet deshalb im Herbst mit einer Vortragsreihe, die sich mit einigen dieser Übergänge von Familien beschäftigt.

Die Vortragsreihe zu den Übergängen wird nun im Oktober fortgesetzt mit dem Thema „Gelingender Start in die Kinderkrippe“.

Aus verschiedenen Gründen können Mütter und Väter auf außerfamiliäre Betreuung ihrer Kinder nicht verzichten. Umgebungswechsel und Trennungen von Mutter und Vater in den ersten Lebensjahren erfordern behutsame Übergänge, damit das Kind mit der neuen Umgebung und den neuen Betreuungspersonen vertraut werden und sich allmählich eingewöhnen kann. Dies ist besonders deswegen wichtig, weil die emotionale und kognitive Entwicklung in der frühen Kindheit durch die Stabilität seiner Beziehungen gefördert wird. Das Kind bindet sich zu Beginn seines Lebens an Menschen, die ihm verlässlich zur Verfügung stehen. Diese Bindung bildet die Grundlage für sein Selbstbewusstsein und seine Fähigkeit tragfähige Beziehungen aufzubauen.

Im Vortrag wird darauf eingegangen, wie Sie als Eltern Ihr Kind beim Start in die Kinderkrippe gut unterstützen können. Dabei richten wir den Blick sowohl auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes als auch die Hürden, die Sie als Eltern bewältigen müssen bei dieser ersten größeren Trennung.
Nach dem Vortrag bleibt noch Zeit für Austausch und offene Fragen.

Referentin: Frau Susanne Dennerlein, Dipl.- Psychologin
Nach Absprache können Kleinkinder mitgebracht werden. Der Gesprächsvormittag ist kostenfrei.

Autor:

Erziehungsberatung Schweinzer aus Landkreis Roth

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.