Neu beim 1. TC Leerstetten: Mit Fast Learning kann jeder einfach Tennis spielen lernen

Schwanstetten: TC Leerstetten | Manch einer denkt vielleicht noch, um Tennis zu spielen, braucht man eine teure Ausrüstung, viel Geld und eine Mitgliedschaft im Verein. Diese Zeiten sind vorbei. Denn der weiße Sport ist so bunt wie nie und auch für neue Spielergruppen äußerst attraktiv. Dabei machen es innovative Kurse wie „Fast Learning“ von Tennis-People auch Anfängern ganz einfach, selbst auf den Platz zu gehen und ein paar Bälle zu schlagen.
„Beim Fast-Learning stehen sofortiger Spielspaß und schnelle Lernerfolge im Vordergrund“, erklärt Detlev Kreysing, Geschäftsführer des Münchner Start-Up-Unternehmens Tennis-People das moderne Kurskonzept. Gemeinsam mit seinen Partnern hat der erfahrene Tennislehrer eine Trainingsmethode entwickelt, die Erwachsenen jeder Altersgruppe spielend Tennis beibringt. Und zwar, wie Kreysing betont, „nicht theoretisch, sondern praktisch.“ Einfacher Einstieg. Schnelle Erfolge. In Fast-Learning-Kursen orientieren sich speziell ausgebildete Trainer an den Bedürfnissen und dem Können der einzelnen Kursteilnehmer. Mit unterschiedlich schnellen Bällen bringen sie jedem individuell und stufenweise Timing und Ballgefühl bei. Vielfältige Spiele auf angepassten Spielfeldgrößen sorgen dabei für konstante Lernfortschritte und jede Menge Motivation von der allerersten Stunde an. Über tausend Teilnehmer haben bereits am Fast Learning teilgenommen und waren begeistert. Keine teure Ausrüstung. Keine teure Mitgliedschaft. Fast Learning ist der ideale Kurs für Neulinge und Wiedereinsteiger, um mit dem Tennis-Sport zu beginnen. Gemeinsam mit Gleichgesinnten und ähnlich starken Spielpartnern lernt man in einer Gruppe von acht bis zwölf Teilnehmern innerhalb von 5 Wochen und in 10 Stunden alle wichtigen Schläge und Spieltechniken. Danach ist man bereit für einen Folgekurs oder eine Partie mit Freunden. Um an einem Fast Learning Kurs teilzunehmen muss man übrigens kein Mitglied im Verein sein. Zudem sind Platzgebühr, Schläger und Bälle im Kurspreis von 99,00 resp. 129,00 Euro inbegriffen, so dass man nicht erst viel Geld in Ausrüstung investieren muss, um eine der schönsten Sportarten, die es gibt, (neu) für sich zu entdecken. Fast Learning bietet aktuell auch der 1. TC Leerstetten an.
Der nächste Fast Learning Kurs I beginnt am 16. Juli 2018 und findet jeweils Montags und Donnerstags von 18:00 bis 19:00 Uhr auf der Anlage des 1. TC Leerstetten statt (10 x 60 Minuten). Fast Learning II startet am 19. Juli 2018 jeweils Donnerstags 19:00 bis 20:00 Uhr.
Unter der 0172/8900804 kann man sich gleich für einen der nächsten Kurse bei der 1. Vorsitzenden und Trainerin Ulrike Reinfelder anmelden. Weitere Informationen finden Sie auch auf tcleerstetten.de und tennis-people.com.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.