65 Kurzfilme an drei Tagen
33. Mittelfränkisches Jugendfilmfestival

Junge Filmschaffende und Content Creators aus ganz Mittelfranken zeigen beim Jugendfilmfestival, was sie drauf haben. Aus vielen Einsendungen aus dem ganzen Bezirk haben die Veranstalter ein buntes Programm mit 65 Clips und Kurzfilmproduktionen zusammengestellt, das Einblick in das kreative Schaffen der jungen Filmszene Mittelfrankens gibt.

25.-27. Juni auf Twitch

Zwar kann das Festival pandemiebedingt auch dieses Jahr nicht mit Publikum im Kino ausgerichtet werden. Dafür gibt es einen Liverstream, der am 25., 26. und 27. Juni 2021 auf Twitch (www.twitch.tv/jufife) zu sehen ist. Verteilt auf die drei Festivaltage gibt es hier alle ausgewählten Beiträge in insgesamt 10 Filmblöcken zu sehen, dazu kurze Talks mit den Macher*innen. Wer Spaß an erfrischend unkonventionellen Clips und Kurzfilmen hat, ist herzlich eingeladen zuzuschauen.
Das Festival bietet eine breite Auswahl an spannenden, witzigen, tragischen und informativen Inhalten. Dabei reicht die Vielfalt der Beiträge von charmanten Erstlingswerken bis hin zu erstaunlich professionell gemachten Filmen. Inhaltlich geht es u.a. um Leben und Tod, Gefühle und Freundschaft, Umweltschutz und Zukunftsbewältigung, Ausgrenzung und Integration, Jugendkultur und die Suche nach dem eigenen Ich. Auch die Pandemie wird natürlich thematisiert.
Das Filmprogramm und weitere Infos gibt es auf www.jugendfilmfestival.de.

Begegnungen beim Festival

Auch Begegnungen werden beim Festival möglich sein. Unter www.join.jufife.de gibt es den Festival-Raum als virtuellen Nachbau auf Gather.Town. In Computerspiel-ähnlicher Umgebung im 8-Bit-Retro-Stil können sich Besucher*innen mit ihrem Avatar bewegen und mit Text-, Video- und Audiochats kommunizieren. Dafür empfiehlt sich ein PC oder Laptop, da die Funktionen auf Mobilgeräten hier eingeschränkt sind.

Preisverleihung während des Festivals

Das Festival ist Höhepunkt und Abschlussveranstaltung des 33. Mittelfränkischen Jugendfilmwettbewerbs. Eine Besonderheit dieses Jahr: Die Preise werden während des laufenden Festivals vergeben – jeweils direkt, nachdem der Film regulär im Programm lief. Die von unabhängigen Jurys ausgezeichneten Filme werden mit dem „Mittelfränkischen Jugendfilmpreis“, einem Geldpreis, prämiert. Eine Auswahl qualifiziert sich außerdem für das BAYERISCHE KINDER & JUGEND FILMFESTIVAL 2022.

Autor:

Mittelfränkisches Jugendfilmfestival aus Mittelfranken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen