AOK und DHB wollen Schüler bewegen und begeistern

Die AOK und der Deutsche Handballbund (DHB) bringen wieder Bewegung in Deutschlands Grundschulen. In diesem Jahr starten die Gesundheitspartner ihre sportlichen Aktionen mit einem neuen Konzept. Den Anfang machen im Herbst die Handball-Grundschulaktionstage. Schulen, die sich daran beteiligt haben, können sich im Anschluss für eines von elf AOK Star-Trainings bewerben und ein exklusives Coaching mit Handball-Stars des DHB an ihrer Schule gewinnen. Die Anmeldephase für den Grundschulaktionstag 2021 läuft noch bis zum 15. Oktober 2021. In Bayern können sich Schulen und Handballvereine im Internet oder beim Bayerischen Handball-Verband für die Aktionstage vom 8. bis zum 19. November 2021 anmelden.

Interesse an Teamsport wecken
Mit der Sportveranstaltung wollen DHB und AOK wie in den Vorjahren auf spielerische Art und Weise die Freude an Bewegung sowie das Interesse an Teamsport wecken. „Der Grundschulaktionstag soll ein Baustein sein, um Kinder in Bewegung zu bringen. Handball begeistert, und genau das benötigen unsere Kinder in diesen Zeiten: Begeisterung und wieder ein aktives soziales Miteinander", so Stefan Schumann, Bewegungsexperte bei der AOK in Nürnberg. Bei der Veranstaltung können die Schüler*innen das offizielle Handball-Spielabzeichen des Deutschen Handballbundes (DHB) erwerben, den „Hanniball-Pass“. Dabei geht es darum, persönliche Fähigkeiten auszutesten, in verschiedenen Spielformen Teamgeist unter Beweis zu stellen und vor allem ganz viel Freude an Bewegung und für den Handball-Sport zu entwickeln. „Unterstützung erhalten die Grundschulen dabei von Übungsleiterinnen und Übungsleitern aus einem lokalen Handballverein“, so Stefan Schumann. Zusätzlich stellt die AOK gemeinsam mit dem DHB und dem Bayerischen Handball-Verband zahlreiche spannende Materialien zur Verfügung. Für das Mitmachen werben auch Henk Groener, Handballbundestrainer der Frauen, sowie die Nationalspielerinnen Emily Bölk, Amelie Berger und Annika Ingenpaß.

AOK-Star-Training zu gewinnen
Auf die Schulen, denen nach einem spannenden Aktionstag das Losglück dann noch ein AOK-Startraining beschert, wartet ein weiteres Handballfest. Neben einer Trainingseinheit mit den Stars gibt es an diesem Tag ein Spielefest für alle auf dem Schulhof und eine Autogrammstunde mit aktiven und ehemaligen Handballgrößen. Die Aktionen sollen jedoch kein Strohfeuer bleiben. „Wir setzen auf Nachhaltigkeit. Die Schulen erhalten Materialien und Anleitungen, um den Handballsport dauerhaft in den Sportunterricht zu integrieren“, so Stefan Schumann. „Unser Ziel ist es auch weiterhin, Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen anzustoßen und Kids zu motivieren, regelmäßig Sport zu treiben.“

Anmeldung im Internet über www.handball-grundschulaktionstag.de

Autor:

Barbara Rögner aus Mittelfranken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen