Rotary und Inner Wheel Club packen an
650 Pakete für Johanniter-Weihnachtstrucker

Die Mitglieder der beiden Vereinigungen Inner Wheel Club Nürnberg St. Lorenz und Rotary Club Nürnberg-Reichswald arbeiten jedes Jahr Hand in Hand zusammen und spenden 650 Päckchen für Hilfsbedürftige in Albanien, Bosnien, Rumänien, der Ukraine und Bulgarien sowie für viele Menschen in Deutschland, die unter den wirtschaftlichen Bedingungen leiden und Unterstützung brauchen. Die Finanzierung der über 7,2 Tonnen schweren Ware erfolgte allein durch die Clubmitglieder. Insgesamt kamen 16.000 € für Pakete des Johanniter-Weihnachtstruckers zusammen.

Am vergangenen Samstag wurde die Pakete in den Räumlichkeiten der Rummelsberger Diakonie gepackt. Dafür trafen sich knapp 60 Helferinnen und Helfer zur Packaktion in zwei Schichten. „Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, dass die Zusammenarbeit mit der Rummelsberger Diakonie so gut läuft und uns hier alle unterstützen“, berichtet Armin Mack, Mitglied des Rotary Clubs. So hatte die Diakonie schon im Vorfeld mitgeholfen und den Einkauf nach der vorgeschriebenen Packliste übernommen.

Nachdem 1 Geschenk für Kinder (Malbuch oder -block, Malstifte), 2 kg Zucker, 3 kg Mehl, 1 kg Reis, 1 kg Nudeln, 2 Liter Speiseöl in Plastikflaschen, 3 Packungen Multivitamin-Brausetabletten, 3 Packungen Kekse, 5 Tafeln Schokolade, 500 g Kakaogetränkepulver, 2 Duschgel, 1 Handcreme, 2 Zahnbürsten und 2 Tuben Zahnpasta in die Kartons gelegt wurden, kamen alle auf eine Palette und wurden foliert. Anschließend verluden Helfer der Johanniter die fertigen Paletten gleich im Weihnachtstruck. In den nächsten Wochen werden die Pakete auf die Reise gehen und den Menschen ein klein wenig das Weihnachtsfest verschönern.

Autor:

Nadine Brantl aus Mittelfranken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen