newsletter

Verfeinert und optimiert
Hyundai Tucson jetzt auch als N-Line

Hyundai Tucson N Line.
Foto: Auto-Medienportal.Net / Hyundai

(ampnet/mue) - Hyundai wird den Tucson bald auch als N-Line-Ausführung mit dynamischen Akzenten anbieten.

Dazu gehören ein verfeinerter Kühlergrill mit „N“-Logo, optimierte Lufteinlässe und schwarz umrahmte Hauptscheinwerfer sowie ein verlängerter Dachspoiler. Die seitlichen Zierleisten sind in Wagenfarbe lackiert, und die untere Fensterlinie ist schwarz. Auf Wunsch gibt es die Außenspiegel und das Dach in Phantom Black (farbabhängig). Als exklusive Lackierung steht für den N-Line Shadow Grey zur Verfügung. Die vorne belüftbaren Sitze sind mit einer Kombination aus Leder und Wildleder bezogen und mit einem N-Logo verziert. Im überwiegend schwarz gehaltenen Interieur finden sich viele rote Ziernähte, und es gibt ein modellspezifisches Lenkrad sowie Alu-Pedalerie.

Das auf Wunsch erhältliche adaptive Fahrwerk wurde für den N-Line feiner abgestimmt. Der Kunde hat die Wahl zwischen fünf Antriebsvarianten, die zwischen 136 PS (100 kW) und 265 PS (195 kW) leisten und auch einen Plug-in-Hybrid beinhalten. Optional sind unter anderem ein Auto- und ein fernbedienbarer Parkassistent erhältlich.

Lieferbar ist der Hyundai Tucson N-Line ab Frühjahr, die Hybridmodelle ab Sommer.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen