Anzeige

Ein vielseitiges Unterstützungsangebot
Die häusliche Versorgung durch den Arbeiter Samariter Bund

2Bilder

Der Arbeiter Samariter Bund (ASB) Nürnberg-Fürth e.V. ist eine moderne Hilfsorganisation mit einem vielseitigen Dienstleistungsangebot. Neben dem Rettungsdienst steht vor allem die soziale und medizinische Hilfe und Unterstützung im Mittelpunkt. Der Bereich der häuslichen Versorgung gliedert sich dabei grob in die folgenden Bereiche.

1. Hauskrankenpflege und Hauswirtschaftliche Versorgung
Mit einem breiten Angebot an ambulanten Leistungen betreut der ASB kranke, behinderte, ältere und pflegebedürftige Menschen in ihrer vertrauten Umgebung. Vorrangiges Anliegen ist es dabei, durch aktivierende Pflege die Selbständigkeit im Alter, bei Pflegebedürftigkeit, Behinderung oder Erkrankung so lange wie möglich zu erhalten. Der Leistungskatalog des professionellen und hochmotivierten Teams umfasst unter anderem:
• die Pflege und Behandlungspflege nach Unfällen, Operationen oder Krankenhausaufenthalt
• die Hilfe bei Ausfall der eigenen Pflegekräfte
• die Pflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz bei chronischen Erkrankungen und Pflegebedürftigkeit
• die Hilfe bei der grundpflegerischen Versorgung (z.B. Inkontinenzversorgung)
• die Unterstützung bei Rehabilitation
• die Assistenz bei körperbehinderten Menschen im Rahmen des persönlichen Budget nach SGB IX (auch 24 Stunden Betreuung)

2. ASB Hausnotruf-System
Viele Menschen möchten trotz hohen Alters oder gesundheitlicher Einschränkungen in ihrer gewohnten Umgebung wohnen bleiben, wollen aber sicher gehen, dass im Notfall schnell kompetente Hilfe zur Stelle ist. Der ASB in Nürnberg bietet für diesen Fall sein Hausnotruf-System, bei dem mit einem Knopfdruck sofort Hilfe angefordert werden kann – und das 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

3. Erste Hilfe
Schnelles beherztes Handeln kann Leben retten. Beim ASB vermitteln kompetente Ausbilder in Kursen und Lehrgängen die Grundlagen der Ersten Hilfe und frischen bestehende Kenntnisse auf, wobei die unterschiedlichsten Lebensbereiche berücksichtigt werden.

4. Wünschewagen
Noch einmal ans Meer fahren, einen letzten gemeinsamen Ausflug mit der Familie erleben oder mit dem Fußballverein des Herzens im Stadion fiebern – der ASB erfüllt schwerstkranken Menschen letzte Wünsche. In Deutschland gibt es 20 ASB-Wünschewagen. Inzwischen gehört auch der Wünschewagen Franken dazu – um Menschen in Nordbayern in ihrer letzten Lebensphase kostenlos einen besonderen Herzenswunsch erfüllen. Mehr dazu unter
www.wuenschewagen.de

Autor:

Die EXPERTEN Redaktion aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.