ST. ANDREAS-KIRCHE

2Bilder

Über ein halbes Jahrtausend Geschichte

Die im Jahre 1472 erbaute St. Andreas-Kirche ist ein Schatzkästlein spätgotischer Kunst. Das älteste und interessanteste Kunstwerk in der Kirche sind die über dem Chorgestühl thronenden zwölf Ton-Apostel vom Ende des 14. Jahrhunderts, die es erhalten und vollzählig nur noch in Kalchreuth gibt.
Die Kirche ist auch eine Station des Jakobswegs, und nach einer Kirchenbesichtigung können Sie sich in der Schloß-Gaststätte Kalchreuth kulinarisch verwöhnen lassen.

Autor:

Die EXPERTEN Redaktion aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.