Anzeige

Weißes Schloss Heroldsberg
Vom Herrensitz zum Museum

2Bilder

Das Weiße Schloss, das heute Museum ist, wurde Ende des 15. Jhds. von der Nürnberger Patrizierfamilie Geuder erbaut.

Auf drei Ebenen gibt es feste und wechselnde Ausstellungen. Eines der Themen ist die Ortsgeschichte Heroldsbergs vom 12. Jhd. bis in die Gegenwart, die stark von den Geudern als Ortsherrn geprägt wurde. Auch ein Stück deutscher Wirtschafts- und Industriegeschichte wird erzählt, schließlich wurde in Heroldsberg das Tempo-Taschentuch erfunden. Ein weiterer Themenkomplex ist dem Künstler Fritz Griebel gewidmet. Griebel war freischaffender Künstler, später Professor an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und nach dem 2. Weltkrieg deren Direktor. Wechselnde Ausstellungen zeigen Ölgemälde, Aquarelle, Grafiken und Scherenschnitte sowie Entwürfe für Gobelins der Nürnberger Gobelinmanufaktur.

Leben und Wirken der Nürnberger Patrizierfamilie Geuder ist ein weiterer Themenkreis der Ausstellungen. Gezeigt werden neben Portraits der Familie Geuder mittelalterliche Urkunden, Bücher, historische Landkarten, genealogische Darstellungen und mehr. Im Festsaal im 2. Obergeschoss finden auch Trauungen und Konzerte statt.

Ein ganz besonderes Highlight für Kunstliebhaber befindet sich gleich neben dem Weißen Schloss in der Kirche St. Matthäus. Es handelt sich um ein Kruzifix von Tilman Riemenschneider.

Kirchenweg 4, Heroldsberg;
Mi., 10.00 – 13.00; Fr., Sa., So., 15.00 – 18.00

www.weisses-schloss-heroldsberg.de

Autor:

Die EXPERTEN Redaktion aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.