Warum schmerzt mein Rücken?

Die „Applied Kinesiology“ sucht die Ursachen wiederkehrender Beschwerden

Bei der „Applied Kinesiology“ (kurz: AK) handelt es sich um eine ganzheitliche Untersuchungs- und Therapiemethode, die auf der manuellen Testung der Muskeln basiert. Dadurch ermöglicht sie die Suche nach Auslösern für wiederkehrende Beschwerden.
Häufig nämlich ist der Zusammenhang zwischen der Ursache eines Schmerzes und dem Ort bzw. der Form, in der er letztendlich auftritt, nicht leicht zu bestimmen. Grund hierfür sind komplexe Wechselbeziehungen zwischen den Bereichen „Struktur“ (Muskeln und Gelenke), „Biochemie“ (Allergien, Stoffwechselprobleme, Umweltgifte...) und „Psyche“ (Stress, seelische Traumata etc.). So können – um nur ein Beispiel zu nennen – wiederkehrende Gelenkbeschwerden eine Folge von Fußfehlstellungen, Zahnstörfeldern, Bissfehlstellungen oder alten Traumata sein, während Rückenschmerzen unter anderem auch Operationsnarben oder funktionelle Magen-Darm-Störungen als Ursache haben können.
Durch die Verbindung zwischen verschiedenen medizinischen Fachgebieten kann die „Applied Kinesiology“, wie sie auch in der Naturheilpraxis & Physiotherapie Adler & Rudhart angeboten wird, diagnostische Zusammenhänge herstellen und daraufhin eine individuell optimierte und nachhaltige Therapie einleiten. Die AK bedient sich dafür spezifischer Muskeltests, die die Funktion der Muskeln und der neuromuskulären Feedbackschleife untersuchen, über die die Muskeln durch das Nervensystem gesteuert werden.

Autor:

Die EXPERTEN Redaktion aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.