Produktion im Nürnberger Traditionsunternehmen ist angelaufen
Die ersten Kekse vom Zwei-Sterne-Koch Herrmann & Lebkuchen-Schmidt

Alexander Herrmann (li.) mit Produktionsleiter Rainer Schmucker bei der Begutachtung seiner ersten Kekse.	
  • Alexander Herrmann (li.) mit Produktionsleiter Rainer Schmucker bei der Begutachtung seiner ersten Kekse. 
  • Foto: © Dörfel
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Monatelang wurde in der Versuchsbackstube von Lebkuchen-Schmidt unter Anleitung von Zwei-Sterne-Koch Alexander Herrmann getüftelt und an Rezepturen gefeilt. Jetzt bringt das Nürnberger Traditionsunternehmen zwei gemeinsame Produktlinien auf den Markt: „Einfach.Echt“ (Varianten „Schoko & Haferflocke“ sowie „Cocos & Zitrone“) und „Zwei.Sam“ (Sorten „Cashew & Salz“ sowie „Haselnuss & Kakao“). Wie alle Erzeugnisse von Lebkuchen-Schmidt sind die Artikel von Alexander Herrmann nur direkt erhältlich, entweder in den Filialen Nürnberg, München, Stuttgart und Frankfurt oder auf Bestellung per Katalog oder im Online-Shop unter www.lebkuchen-schmidt.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen