Kulturreferentin Julia Lehner besuchte VOKA-Ausstellung bei Galerist Meister

Galerist Jörg Steffen Meister begrüßt Kulturreferentin Prof. Julia Lehner (M.) und Sissy Kleinke-Kühnel.
  • Galerist Jörg Steffen Meister begrüßt Kulturreferentin Prof. Julia Lehner (M.) und Sissy Kleinke-Kühnel.
  • Foto: © John R. Braun
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Im Praunschen Stiftungshaus am Weinmarkt betreibt Jörg Steffen Meister sein ,,Auktionshaus im Kabinett". Hier sah der Betrachter kürzlich Werke des international renommierten Künstlers VOKA. Diese schaute sich auch Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Julia Lehner an – mit Kult-Wirtin und Kultur-Fan Sissy Kleinke-Kühnel. Bei ihrem kurzen Besuch zeigte Meister den Damen auch die aufwendigen Umbau- und Renovierarbeiten im denkmalgeschützten Gebäude. Er verriet, dass sich nach der erfolgreichen Vernissage Künstler und Galerist entschlossen haben, die Zusammenarbeit dauerhaft fortzusetzen. ,,Im Rahmen der Ausstellung haben zahlreiche Begeisterte und auch Meisterschüler des Künstlers den Weg nach Nürnberg gefunden, um die Werke zu bestaunen“, so der Galerist.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.