Nürnbergs Sparkassen-Legende
Prof. Hubert Weiler feiert 80. Geburtstag

Prof. Hubert Weiler ist unter anderem Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Bayerischen Verdienstordens.
  • Prof. Hubert Weiler ist unter anderem Träger des Bundesverdienstkreuzes und des Bayerischen Verdienstordens.
  • Foto: Gerhard Schnabel, Transparent Media
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG – Prof. Hubert Weiler, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Nürnberg feierte am 21. November 2020 seinen 80. Geburtstag.

„Die Entwicklung der Sparkasse Nürnberg ist untrennbar mit Prof. Hubert Weiler verbunden. Sein vorausschauendes strategisches Handeln, sein soziales Engagement für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Menschen in der Region und sein Einsatz für die Wirtschaft in Mittelfranken machen ihn zu einer großen Nürnberger Persönlichkeit. Wir gratulieren ihm herzlich zu seinem runden Geburtstag“, sagt der Nachfolger im Amt des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Nürnberg, Dr. Matthias Everding.

51 Jahre bei Sparkasse

Seine Laufbahn begann Weiler 1954 als Auszubildender bei der damaligen Stadtsparkasse Nürnberg. 1974 wurde er Mitglied des Vorstands und 1986 zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Unter seiner Führung kam 2001 auch die erfolgreiche Fusion von ehemaliger Stadt- und Kreissparkasse zur Sparkasse Nürnberg zustande. Nach 51 Jahren trat der Jubilar 2005 in den Ruhestand. Innerhalb der Sparkassen-
Finanzgruppe hatte Weiler zahlreiche Funktionen inne, engagierte sich aber vor allem für die Menschen vor Ort. Unter anderem initiierte er zum 950. Stadtjubiläum als „Geschenk an die Bürgerinnen und Bürger Nürnbergs“ die Gründung der „Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg für die Stadt Nürnberg“, die jetzt ihren 20. Geburtstag feiert und eine der größten Sparkassenstiftungen Deutschlands ist.

Viele wichtige Ämter

Für den Wirtschaftsstandort Nürnberg setzte er sich in seiner Amtszeit als Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken (1995-2000) ein. Besonders am Herzen lag Weiler die Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis. Dafür war er sowohl als Honorarprofessor sowie als Vorsitzender des Hochschulrates der heutigen TH Nürnberg sowie als Kuratoriumsmitglied und Ehrensenator der FAU Erlangen-Nürnberg aktiv. Über mehr als neun Jahre begleitete er außerdem das Wirken des GfK Vereins als Hauptaktionär der GfK SE, davon fünf Jahre als dessen Präsident. Ehrenamtlich engagierte sich Weiler über Jahre hinweg zusätzlich für das BRK.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen