Club-Trainer Köllner bei der Wirtshausmusik im Röslein - Nächster Termin am 18. November

Club-Coach Michael Köllner (M.) ist von der Show der Tanngrindler Musikanten begeistert!
4Bilder
  • Club-Coach Michael Köllner (M.) ist von der Show der Tanngrindler Musikanten begeistert!
  • Foto: © John R. Braun
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (mask) - Wenn im berühmten Bratwurst Röslein am Nürnberger Hauptmarkt die ,,Tucher Wirtshausmusik" aufspielt, reißt es nicht nur regelmäßig mehr als 400 Gäste vom Hocker – längst kommen auch Frankens Prominente!

Jetzt war's wieder soweit. Nach der langen Sommerpause stürmten die Gäste regelrecht das Traditionslokal am Rathausplatz. Die Wirtsbrüder Michael & Thomas Förster schenkten erstmals bei der Veranstaltung das neu eingebraute Tucher Rotbier aus dem Holzfass aus. Das süffige Bier schmeckt vorzüglich zu den regionalen kulinarischen Spezialitäten des Hauses und wurde reichlich bestellt. Die Wirtshausmusik lieferten diesmal die bekannten Tanngrindler Musikanten aus Hemau. Sie begeisterten Club-Trainer Michael Köllner ebenso wie Starkoch Alexander Herrmann, der sich zwei fränkische Bratwürste mit Kraut servieren ließ! Nächste Tucher Wirtshausmusik: 18. November. Reservierung unter Telefon (0911) 214860; info@bratwurst-roeslein.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.