Dank für Menschen die in Krankenhäusern und Supermärkten großen Einsatz zeigen
Club und NÜRNBERGER verschenken 1.000 Ehrentrikots

Thomas Ziemer (links) und Thomas Brunner (rechts), Spieler der Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg, übergaben die Ehrentrikots unter anderem an das Pflegepersonal im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg.
  • Thomas Ziemer (links) und Thomas Brunner (rechts), Spieler der Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg, übergaben die Ehrentrikots unter anderem an das Pflegepersonal im Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg.
  • Foto: 1. FCN
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

NÜRNBERG (pm/ak) - Um den Helden aus der Region ein Zeichen der Wertschätzung zu überbringen, verschenken die NÜRNBERGER Versicherung und der 1. FC Nürnberg 1.000 Ehrentrikots. Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung, betont: "Wir alle erleben gerade unvorstellbare Zeiten. Es ist wichtig, Menschen zu danken, die mit ihrem Engagement die Versorgung in zentralen Lebensbereichen aufrechterhalten. Deswegen hat uns die Ehrentrikot-Idee des 1. FCN sofort überzeugt."

Niels Rossow, Kaufmännischer Vorstand 1. FC Nürnberg, sagt: "Wir wollen den Menschen danken, die sich heldenhaft für unsere Region einsetzen. Sie gehen in dieser ungewissen Zeit über Grenzen hinaus, um Mitmenschen zu helfen und das öffentliche Leben aufrecht zu erhalten. Diesen fantastischen Einsatz will der Club mit diesem limitierten Trikot anerkennen. Schenken Sie jeder Person, die dieses Trikot trägt, ein Lächeln – sie hat es verdient."
Thomas Ziemer und Thomas Brunner, Spieler der Traditionsmannschaft des 1. FC Nürnberg, übergaben die Ehrentrikots an Krankenhäuser in der Region. Am Freitag, 03.04.2020, werden die Ehrentrikots an Supermärkte verteilt.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen