Topact: Weather Girls rocken die Meistersingerhalle
Gastgeber Michael Frieser lädt ein zum Ball der Union 2020!

Bayerns Politiker aus nächster Nähe erleben (v.l.): Gesundheitsministerin Melanie Huml, Gastgeber MdB Michael Frieser mit Frau Steffi, Ministerpräsident Markus Söder mit Ehefrau Karin.
2Bilder
  • Bayerns Politiker aus nächster Nähe erleben (v.l.): Gesundheitsministerin Melanie Huml, Gastgeber MdB Michael Frieser mit Frau Steffi, Ministerpräsident Markus Söder mit Ehefrau Karin.
  • Foto: Udo Dreier
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG - Der Ball der Union ist „das“ gesellschaftliche Ereignis der Ballsaison für Nürnberg und Nordbayern (übrigens schon seit 1966). Am Samstag, 8. Februar 2020, lädt Gastgeber Michael Frieser (MdB, Vorsitzender des CSU-Bezirksverbandes  Nürnberg-Fürth-Schwabach), wieder alle ein, in der Nürnberger Meistersingerhalle eine tolle Ballnacht zu erleben. Über die Besonderheiten in 2020 und auf was sich Michael Frieser am meisten freut – wir haben nachgefragt!

Herr Frieser, was ist für Sie das Besondere am Ball der Union?
Michael Frieser: Der Ball der Union ist vor allem ein Ball für Jedermann. Bei uns fühlt sich der Unternehmer so wohl wie die Polizistin, die Abgeordnete hat so viel Spaß wie der Krankenpfleger. Bei uns kann man sowohl klassisch Walzer tanzen als auch später in der Disco rocken – alles ist möglich!

Der Ball der Union hatte oft auch sehr interessante Stargäste, Howard Carpendale war schon da, oder auch Vicky Leandros. Auf wen dürfen sich die Gäste dieses Jahr freuen?
Michael Frieser: Die Weather Girls werden uns in diesem Jahr einheizen und für beste Stimmung sorgen. Ich freue mich, dass wir mit Unterstützung unseres Sponsors BMW wieder internationale Stars nach Nürnberg zum Ball der Union holen können. Ohne treue Gäste und ohne Unterstützung wäre der Ball nicht das, was er ist: Der größte Ball Nordbayerns.

Markus Söder wechselte ja die Funktion – vom Gastgeber zum Schirmherren. Wird er am Abend dabei sein?

Michael Frieser: Es ist uns eine Ehre, dass der Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende sich wieder die Zeit für „seine“ CSU nimmt und sicher auch für das eine oder andere Gespräch zur Verfügung steht. Bei uns sind eben auch die Spitzenpolitiker immer ansprechbar und greifbar – das macht auch den Charme unseres Balls aus.

Worauf freuen Sie sich an diesem Abend besonders?

Michael Frieser: Als Gastgeber ist man natürlich überall gleichzeitig gefordert, daher wird die Zeit verfliegen. Aber trotzdem freue ich mich auf den Eröffnungstanz mit meiner Frau und darauf, dass wir auch im Lauf des Abends öfter das Tanzbein schwingen können. Das Schöne am Ball der Union ist außerdem, dass man auf viele, viele Bekannte trifft und dort die Gelegenheit hat, miteinander ins Gespräch zu kommen. Unser Ball ist auch ein „Ball der Kommunikation“.

Bayerns Politiker aus nächster Nähe erleben (v.l.): Gesundheitsministerin Melanie Huml, Gastgeber MdB Michael Frieser mit Frau Steffi, Ministerpräsident Markus Söder mit Ehefrau Karin.
MdB Michael Frieser hat verraten: Auf den Eröffnungstanz (Paar in der Mitte) mit seiner Frau freut er sich besonders.
Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.