Gehörlose Frauen lernen Selbstverteidigung im Kampfsportstudio von Peter Althof

Kursteilnehmerinnen mit Trainern (Peter Althof, l.) und Initiatorin Judit Nothdurft (Mitte).
  • Kursteilnehmerinnen mit Trainern (Peter Althof, l.) und Initiatorin Judit Nothdurft (Mitte).
  • Foto: oh/Judit Nothdurft Consulting
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

Die Realisierung des aktuellen Kurses wurde durch die Förderung von Aktion Mensch möglich – Nach dem Konzept von Judit Nothdurft trainieren gehörlose Frauen wieder mit Profis

NÜRNBERG (pm/nf) - An fünf Abenden unterrichten Peter Althof und seine Kollegen 70 Minuten lang Basistechniken der Selbstverteidigung und situationsbezogene Abwehrgriffe für gehörlose Frauen. Das ist bereits der zweite Kurs im Nürnberger Kampfstudio speziell für hörbehinderte Frauen.

Während die Trainer Peter Althof, Ayhan und Praves Zeis die Übungen erklären, übersetzt parallel eine Gebärdensprachdolmetscherin. So können die gehörlosen Teilnehmerinnen an diesem professionellen Selbstverteidigungskurs barrierefrei und ohne Kommunikationsprobleme teilnehmen. Sie lernen, den eigenen Körper zur Selbstverteidigung wirkungsvoll einzusetzen sowie gefährliche Situationen erkennen, vermeiden oder entschärfen.

Nach den Ergebnissen einer Bundesstudie sind gehörlose Frauen am häufigsten von sexueller und körperlicher Gewalt betroffen (75% der befragten Frauen erlebten körperliche Gewalt im Erwachsenenleben). Um gehörlose Frauen präventiv auf das Verhalten in Gewaltsituationen vorbereiten zu können, hat Judit Nothdurft ein Konzept für den Selbstverteidigungskurs bereits 2014 entworfen. Neben diesem Kurs bietet sie außerhalb Nürnbergs mit dem gleichen Trainerstab auch Selbstverteidigungs-Workshops für hörbehinderte Frauen an.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.