Größte Feuerzangenbowle macht bis 31. Dezember 2014 Station in Nürnberg

Unterhalb der Fleischbrücke ist auch 2014 wieder das "Feuerzangenbowlendorf" aufgebaut.
  • Unterhalb der Fleischbrücke ist auch 2014 wieder das "Feuerzangenbowlendorf" aufgebaut.
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/vs) - Auch in 2014 macht die wahrscheinlich größte Feuerzangenbowle der Welt wieder Station am Nürnberger Hauptmarkt.

Unterhalb der Fleischbrücke ist bis 31. Dezember ein Riesenkessel mit einem Durchmesser von 2,50 Metern und einer Höhe von 3,40 Meter aufgebaut. Das Fassungsvermögen beträgt rund 9.000 Liter. Umrahmt wird das Geschehen durch Ausschnitte aus dem legendären Film "Die Fauerzangenbowle" mit dem unvergessenen Heinz Rühmann als Student Dr. Johannes Pfeiffer. Sie werden als Stummfilm-Projektionen an die Wände der Feuerzangenbowlen-Hütte geworfen.
Umrahmt wird der Kessel von sieben Holzhütten, die mit kulinarischen Köstlichkeiten und Weihnachtsleckereien für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher sorgen.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.