Herbststart im Historischen Straßenbahndepot St. Peter

Niklas Schwarzmann, der seitens der VAG für das Depot St. Peter zuständig ist, lenkt die Burgringlinie 15, die auch am kommenden Wochenende wieder ihre Runden um die Nürnberger Altstsdt drehen wird.
  • Niklas Schwarzmann, der seitens der VAG für das Depot St. Peter zuständig ist, lenkt die Burgringlinie 15, die auch am kommenden Wochenende wieder ihre Runden um die Nürnberger Altstsdt drehen wird.
  • Foto: VAG / Thomas Kübler.
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Historische Straßenbahndepot St. Peter der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg begrüßt am kommenden Wochenende, 3. und 4. Oktober 2020 die goldene Jahreszeit mit einer Entdeckertour im Oldtimerbus nach Erlenstegen. Außerdem im Angebot: ein Rundgang durch 139 Jahre Nürnberger Nahverkehrsgeschichte sowie Rundfahrten mit der historischen Burgringlinie 15. 

Öffnungszeiten und Eintrittspreise
Das Historische Straßenbahndepot St. Peter in der Schloßstraße 1 ist sowohl am kommenden Samstag als auch am Sonntag zwischen 10.00 und 17.30 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 17.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 6,00 Euro für Erwachsene und 3,00 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Eine Mund- und Nase-Bedeckung ist für alle Besucher im Museum und auch bei den Rundfahrten Pflicht. Für das leibliche Wohl und ein bisschen Entspannung zwischendurch sorgt das nostalgische Straßabohcafé. Die nächstgelegene VAG-Haltestelle ist Peterskirche. Sie ist verkehrsgünstig mit der Straßenbahnlinie 6 (Westfriedhof – Doku-Zentrum) und der Buslinie 36 (Plärrer – Luitpoldhain) zu erreichen.
Für weitere Informationen: www.vag.de/museum
Anmeldungen: Telefonnummer 0911/283-4646 oder event.vag.de/rundfahrten

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen