MarktSpiegel verlost Eintrittskarten für das Erlebnismuseum Cadolzburg

Die Burg Cadolzburg ist ein liebevoll restauriertes Kleinod aus dem Mittelalter.
  • Die Burg Cadolzburg ist ein liebevoll restauriertes Kleinod aus dem Mittelalter.
  • Foto: © Bayerische Schlösserverwaltung
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

CADOLZBURG (pm/vs) - Es ist soweit: Unter dem Motto „HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg“ hat ab sofort die neue Ausstellung ihre Pforten geöffnet.

Damit ist in der Metropolregion Nürnberg ein weiteres Kultur-Highlight dazu gekommen. Denn die Besucherinnen und Besucher erwarten nicht nur ausgewählte Exponate mit geschichtlicher Aussagekraft, sondern auch jede Menge interaktiver Wissensvermittlung über die spannende Epoche des Mittelalters. So gibt es Fühlstationen, Klänge und Dialoge, anschauliche Modelle und Einladungen zum Ausprobieren. Aufregende oder knifflige Spiele, die mittelalterlichen Hohenzollern im O-Ton und der Narr Contz, der die Besucher durch seine Burg begleitet, erwecken diese fasziniernde Zeit zu neuem Leben.

Freikarten zu gewinnen

Zum Kennenlernen verlost der MarktSpiegel zehn Sets bestehend aus je zwei Freikarten sowie einer limitierten Cadolzburg-Stofftasche, die man nicht im Handel erwerben kann. Wer mitmachen möchte, schickt eine Postkarte mit dem Stichwort „Cadolzburg“ an den MarktSpiegel, Burgschmietstraße 2-4, 90419 Nürnberg. Auch via E-Mail ist eine Teilnahme möglich unter gewinnspiel@marktspiegel.de, Bitte in der Betreffzeile das Stichwort nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 2. August. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Weitere Infos zu den Eintrittspreisen und Öffnungszeiten gibt es im Internet.

Bitte hier klicken:

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen