Mit Instagram-Fotos die Stadt neu entdecken

Instagram Comunities haben sich weltweit zusammengefunden - so auch in Nürnberg.
  • Instagram Comunities haben sich weltweit zusammengefunden - so auch in Nürnberg.
  • Foto: Nicole Fuchsbauer
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bild einer Stadt prägen nicht mehr nur Postkarten und Bildbände: In den sozialen Netzwerken wie der Bild-Plattform Instagram zeigen engagierte Foto-Enthusiasten Nürnberg als bunte und lebendige Metropole. Die Ausstellung „#nuernberg_de 01: Instagram-Fotos analog“ des Presse- und Informationsamts der Stadt Nürnberg macht dies von Mittwoch, 14. Oktober, bis Freitag, 30. Oktober 2015, an Hand von 192 Aufnahmen von 65 Fotografinnen und Fotografen deutlich.

Sie ist zu sehen im Glasbau des Künstlerhauses im KunstKulturQuartier, Königstraße 93. Geöffnet ist sie dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs sogar von 10 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Seit Juni 2014 ist das Online-Büro des Presse- und Informationsamts selbst auf Instagram aktiv. Über 700 Bilder hat das Team in dieser Zeit auf dem Netzwerk gepostet. Besonders wichtig ist die Vernetzung mit den lokalen „Igers“, wie sich die Instagramer selbst kurz bezeichnen. Bei vier Instagram-Treffen mit dem Titel #igersmeetnürnberg kamen insgesamt rund 90 Teilnehmer zusammen. Auch die Ausstellung „#nuernberg_de 01“ entstand auf Anregung aus und mit Unterstützung der lokalen Community. Die Bilder wählte eine Jury, bestehend aus Mitarbeitern des städtischen Presse- und Informationsamts und aus Instagramern, aus. Insgesamt hatten im Juni und Juli 2015 über 75 Instagramer 759 Bilder eingereicht.

Wie Instagram selbst basiert die Ausstellung ganz auf „Hashtags“ (Doppelkreuzen), die jeweils ein Themenfeld darstellen. So finden sich unter #detailverliebt Bilder von kleinen Details, die es in Nürnberg zu entdecken gibt. Unter #welovepegnitzpfeile steht das U-Bahnsystem und alles, was dazugehört, im Blickpunkt. Auch Sehenswürdigkeiten, Treppenhäuser, grüne Oasen der Stadt und weitere Themen sind zu sehen. Dazu kommt eine Auswahl des Bilds der Woche, das die Instagram-Redaktion der Stadt Nürnberg jeden Freitag kürt.

www.instagram.nuernberg.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.