Ex-Düsseldorfer tritt am 15. April an
Robert Palikuca ist der neue Mann beim Club!

Robert Palikuca (40) wird neuer Sportvorstand beim 1. FCN.
  • Robert Palikuca (40) wird neuer Sportvorstand beim 1. FCN.
  • Foto: Fortuna Düsseldorf 1895 e.V.
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Der neue Mann auf der sportlichen Kommandobrücke des FCN steht fest: Robert Palikuca wird Sportvorstand. Der 40-jährige Ex-Fußballer stand bislang in Diensten von Ligarivale Fortuna Düsseldorf. Beim Mitaufsteiger war der Kroate als Manager Lizenzmannschaft für Scouting und Kaderplanung zuständig.

„Wir sind froh, mit Robert Palikuca einen jungen, ehrgeizigen Mann gefunden zu haben, der für sein Alter aber schon über viel Erfahrung im Profi-Fußball verfügt. Aufgrund der Bedeutung der Personalie für die Zukunft unseres Vereins, haben wir uns die nötige Zeit für unsere Entscheidung genommen“, so Dr. Thomas Grethlein, Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FCN. „Wir haben die Kandidaten sorgfältig auf ihre Eignung geprüft und Robert Palikuca hat uns bei allen Gesprächen mit seinen Fähigkeiten überzeugt. Wir bedanken uns bei Fortuna Düsseldorf für die zielorientierte Zusammenarbeit.“
Palikuca: „Freue mich auf spannende Aufgabe“
Palikuca spielte in seiner aktiven Zeit als Innenverteidiger für Fortuna Düsseldorf, den FC St. Pauli und den FSV Salmrohr. „Nach 13 Jahren bei Fortuna Düsseldorf möchte ich eine neue Herausforderung annehmen. Die Aufgabe bei einem Traditionsverein wie dem 1. FC Nürnberg ist sehr spannend und reizvoll. Ich möchte mich bei der Fortuna und dem Vorstandsvorsitzenden Robert Schäfer dafür bedanken, dass sie meinem Wechsel zugestimmt haben“, so Palikuca.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen