Stadt(ver)führungen 2015: Aktuelle Führungsausfälle wegen Hilfsaktionen

Die Flüchtlingsthematik betrifft auch die Großveranstaltung ,,Stadt(ver)führungen" in Nürnberg.
  • Die Flüchtlingsthematik betrifft auch die Großveranstaltung ,,Stadt(ver)führungen" in Nürnberg.
  • Foto: Plakat stadtverführungen.nuernberg.de
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Nürnberger Hilfsaktionen für Flüchtlinge beeinträchtigen auch das Programm der heute beginnenden 16. Stadt(ver)führungen und zwingen das Projektbüro im Kulturreferat zu kurzfristigen Absagen. Beispielsweise müssen die Führungen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge am Samstag, 11 und 13 Uhr, aufgrund von aktueller Arbeitsbelastung entfallen. Auch die Beteiligung städtischer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Flüchtlingshilfe führt zu Führungsausfällen.

Betroffen davon sind die Führungen von Dr. Uli Glaser zur Stiftungsgeschichte (Nr. 286, Sonntag, 10.30 und 13.30 Uhr, Nr. 287, Sonntag, 11.30 und 14.30 Uhr) und Michael Kaiser in den Bunkerbauten am Paniersplatz (Nr. 179, Samstag, 10 und 12.30 Uhr).

Weiterhin entfallen folgende Führungen:

- Am Anfang war ... die Burg (Nr. 2): Samstag, 15 und 16 Uhr

- Das Judentum in Darstellungen der Sebalduskirche (Nr. 8):
Freitag, 15 Uhr

- Segen und Fluch – die Pegnitz als Einflussfaktor für die
Stadtentwicklung (Nr. 44), die Führungstermine am Samstag, 10, 11 und 12 Uhr, müssen leider entfallen. Die Termine am Freitag finden wie geplant statt.

- Gut zu Fuß – zum Heilkräutergarten (Nr. 122): Freitag, 15.30 Uhr, Samstag, 13.30 Uhr, Sonntag, 14.30 Uhr

- Gut zu Fuß – zum Sebalder Hofgärtchen (Nr. 123): Freitag, 17.30 Uhr, Samstag, 15.30 Uhr, Sonntag, 16.30 Uhr

- Der Nürnberger Bratwurstspaziergang (Nr. 205): Der Führungstermin am Sonntag, 13.30 Uhr, muss leider entfallen. Die Termine am Freitag und Samstag finden wie geplant statt.

- Von der Liebesinsel zum Ehekarussell (Nr. 221): Samstag, 15 und 16.30 Uhr

- 30 Jahre zwischen Büchern (Nr. 227): Samstag, 13.30 Uhr

- Zurück aus der Heimat (Nr. 275): Sonntag, 11 und 13 Uhr

- Kreistänze – die eigenen Wurzeln spüren (Nr. 283): Samstag,
18 Uhr

- Rituale – im Leben verwurzelt sein (289): Samstag, 17 Uhr

- Schichtwechsel, die etwas andere Stadtführung (Westtour)
(Nr. 291): Samstag, 15 Uhr

- Von einer, die auszog (Nr. 299): Samstag, 15.30 Uhr, Sonntag,
15.30 Uhr

Änderungen finden Besucher
www.stadtverfuehrungen.nuernberg.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.