Weihnachtsgeschenk: Mit dem MarktSpiegel die ersten Schritte in die Theaterwelt wagen.

Bei Nigel Greenhalgh zeigen Kinder und Jugendliche bei regelmäßigen Auftritten, was sie gelernt haben.
  • Bei Nigel Greenhalgh zeigen Kinder und Jugendliche bei regelmäßigen Auftritten, was sie gelernt haben.
  • Foto: stageworld
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REGION (vs) - Im Januar 2019 eröffnet der bekannte Schauspieler und Experte der Darstellenden Künste Nigel Greenhalgh in der Sulzbacherstraße 109 in Nürnberg unter dem Label „Stageworld“ seine dritte Freizeitschule im Bereich der Darstellenden Künste. Zu diesem Anlass verlost der MarktSpiegel drei Probetrainingsplätze.

Die anderen beiden Niederlassungen gibt es in Nürnberg (Dr. Carlo-Schmid-Straße 87) und Fürth (Bahnhofsplatz 10). Bei Stageworld können Mädchen und Buben in verschiedenen Altersgruppen nicht nur die drei Grundfertigkeiten Tanz, Gesang und Schauspiel erlernen, sondern erhalten eine gute Basis, um als Erwachsene das Leben erfolgreich zu meistern, wie beispielsweise Rücksichtnahme, Verlässlichkeit oder Teamgeist. Dabei legen Nigel Greenhalgh und sein Team großen Wert darauf, dass im Unterricht und bei den Proben Humor und Freude nicht zu kurz kommen. Als Besonderheit wird auch ein Kurs in englischer Sprache angeboten.Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.stageworld.info
Anlässlich der Eröffnung von Stageworld in der Sulzbacherstraße verlost der MarktSpiegel zu Weihnachten drei Probetrainingsplätze in Nürnberg oder Fürth und zwar jeweils einen für die „Little Stars“ (4 Jahre bis 6 Jahre; 2 Kurstage à 3 Kursstunden; Wert 36,- Euro), „Young Stars“ (6 Jahre bis 18 Jahre; 2 Kurstage à 3 Kursstunden; Wert 72,- Euro) sowie „Superstars“ (Erwachsene ab 18 Jahre; 2 Einheiten; Wert 42,- Euro). Wer mitmachen will, schickt die Antwort auf unsere Gewinnfrage „Wie heißt der Gründer von Stageworld?“ via E-Mail unter gewinnspiel@marktspiegel.de (Stichwort „Stageworld“). Bitte ebenfalls angeben, für welche Stadt und für welche Altersgruppe der Gutschein im Gewinnfalle ausgestellt werden soll. Einsendeschluss ist der 17. Dezember 2018. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erklären sich bereit, dass ihre Daten im Gewinnfalle an die Freizeitschule weitergegeben werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.