Ehepaar aus Zirndorf schaffte die unglaubliche Zahl
111.111.111ster Fluggast am Airport Nürnberg begrüßt

Gabriele und Dieter Kiwus mit den Airport-Pressesprechern Christian Albrecht (l.) und Jan Beinßen (r.).
  • Gabriele und Dieter Kiwus mit den Airport-Pressesprechern Christian Albrecht (l.) und Jan Beinßen (r.).
  • Foto: Airport Nürnberg / Luca Eberhardt
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Diese Zahl kann sich sehen lassen! Am Airport Nürnberg konnte heute die 111.111.111ste Passagierin seit Bestehen begrüßt werden: Gabriele Kiwus aus Zirndorf, unterwegs mit ihrem Mann Dieter Kiwus auf dem Eurowings-Flug nach Fuerteventura, freute sich über Glückwünsche durch die Airport-Sprecher und einen Gutschein für den Duty Free Shops.

Der Nürnberger Flughafen nahm am 6. April 1955 seinen Betrieb auf und hatte im vergangenen Jahr knapp 4,5 Millionen Passagiere. Zum Vergleich: Im ersten Betriebsjahr 1955 wurden lediglich 32.450 Fluggäste gezählt.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.