Anträge für Steuerbefreiung von Zweitwohnungssteuer

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Anträge für eine Steuerbefreiung von der Zweitwohnungssteuer für das Jahr 2016 sind bereits verfügbar. Die entsprechenden Formulare sind im städtischen Internetangebot online erhältlich und können auch schon beim Kassen- und Steueramt eingereicht werden.

Mit der Änderung des Bayerischen Kommunalabgabengesetzes (Art. 3 Abs. 3 BayKAG) zum 1. Januar 2009 kann auf Antrag eine Befreiung von der Zweitwohnungssteuer erfolgen, wenn bestimmte Einkommensgrenzen – 29 000 Euro jährlich für Alleinstehende, 37 000 Euro jährlich für Verheiratete – nicht überschritten werden. Informationen und Antragsformulare gibt es unter www.stadtfinanzen.nuernberg.de im Bereich Steuern und Abgaben unter „Zweitwohnungssteuer“.

Einzelheiten und weitere Auskünfte: Kassen- und Steueramt, Sachgebiet Zweitwohnungssteuer,
Theresienstraße 7, 1. Stock, Zimmer 110,
Telefon 09 11/2 31-30 78.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.