Benigna Munsi wird am 29. November den Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnen
Bildergalerie: Strahlend schönes Nürnberger Christkind zum ersten Mal in der goldenen Robe!

Das Nürnberger Christkind Benigna Munsi bei der Anprobe im Opernhaus.
31Bilder
  • Das Nürnberger Christkind Benigna Munsi bei der Anprobe im Opernhaus.
  • Foto: Udo Dreier
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (nf) - Erster offizieller Termin für das Nürnberger Christkind Benigna Munsi! Bei der Anprobe des Ornates und beim Anpassen der Krone im Opernhaus wurde die 17-Jährige von einem ganz Tross von Fotografen und Kameraleuten begleitet und strahlte mit goldenem Gewand und Krone um die Wette. 

Nach rund einer Stunde präsentierte sich Benigna Munsi dann komplett ausgestattet im Gluck Saal des Opernhauses. Die Kostümabteilung des Staatstheaters Nürnberg fertigt derzeit übrigens weitere Kleider für das neue Christkind. Wenn es sehr kalt ist, bekommt sie ein wärmendes Kostüm, für Innen-Termine eine leichtere Variante. Die Schülerin übernimmt das Amt der Himmelsbotin für die zweijährige Amtszeit 2019/20. Die Christkindlesmarkteröffnung, bei der Benigna den weltberühmten Prolog von der Empore der Frauenkirche sprechen wird, findet am Freitag, 29. November 2019, um 17.30 Uhr statt. 

Bezaubernd: Das ist Nürnbergs neues Christkind!
Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.