Idee: ,,Bürgerstores" in Einkaufszentren und Ladenpassagen
CSU Nürnberg will Kundenservice der Stadtverwaltung verbessern

Auf den Ämtern kann die Wartezeit lang werden. Für die Nürnberger Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies lange Wartezeiten auf Termine, Warteschlangen und Frustration bzw. eine große Portion an notwendiger Geduld.
  • Auf den Ämtern kann die Wartezeit lang werden. Für die Nürnberger Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies lange Wartezeiten auf Termine, Warteschlangen und Frustration bzw. eine große Portion an notwendiger Geduld.
  • Foto: © Tadej/stock.adobe.com
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Die CSU-Stadtratsfraktion will die meistgetätigten Behördengänge näher zum Bürger bringen. Neben den zentralen Ämterdienststellen und den Bürgerämtern, sollen künftig auch sogenannte „Bürgerstores“ z.B. die An- und Ummeldung oder KFZ- und Führerscheinangelegenheiten als Service anbieten. Als Standorte bieten sich Einkaufszentren und Ladenpassagen an, die ohnehin verkehrsgünstig gelegen und gut frequentiert sind.

Fraktionsvorsitzender und OB-Kandidat Marcus König: „Wir könnten damit nicht nur die räumlichen Kapazitäten z.B. des Einwohneramtes entlasten, sondern gleichzeitig die meisten Behördengänge quasi ´um die Ecke´ im Quartier ermöglichen. Die Stadt kommt zu ihren Kunden, nicht umgekehrt.“

Die bisherigen Dependancen in den Bürgerämtern Nord, Süd und Ost sind bei den Einwohnern extrem beliebt und der kurze Weg zu den Ämtern vor Ort wird weit über die jeweiligen Stadtteile hinaus geschätzt. Jedoch liegen sie weit draußen in den spät eingemeindeten Stadtteilen Fischbach, Katzwang und Großgründlach. Die „Bürgerstores“ könnten dieses Konzept noch einmal weiter herunterbrechen und den Bürgerservice an Standorte „Rund um den Ring“ bringen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen