DHL stellt Paket-Zustellflotte auf Elektrofahrzeuge um

Freuen sich über die neuen StreetScooter WORK L für die DHL Paketzustellung in Nürnberg: Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas (r.), Bernd Kloos, stv. Niederlassungsleiter der Deutschen Post in Nürnberg (2.v.r.), Hans-Kurt Janßen, Abteilungsleiter Verkehr Deutsche Post (2.v.l.) und die Kolleginnen und Kollegen, die künftig mit den neuen eMobilen unterwegs sein werden.
2Bilder
  • Freuen sich über die neuen StreetScooter WORK L für die DHL Paketzustellung in Nürnberg: Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas (r.), Bernd Kloos, stv. Niederlassungsleiter der Deutschen Post in Nürnberg (2.v.r.), Hans-Kurt Janßen, Abteilungsleiter Verkehr Deutsche Post (2.v.l.) und die Kolleginnen und Kollegen, die künftig mit den neuen eMobilen unterwegs sein werden.
  • Foto: Deutsche Post AG
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Deutsche Post DHL Group stellt ab sofort auch in Nürnberg ihre Paket-Zustellflotte schrittweise auf Elektrofahrzeuge um. Das haben der Nürnberger Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas und Bernd Kloos, stellvertretender Niederlassungsleiter der Deutschen Post DHL in Nürnberg, bei der Vorstellung der neuen eFahrzeuge am Hauptmarkt bekannt gegeben.

Nürnberg ist eine der ersten Großstädte, in der die neue und größere Version ,,Work L" des umweltfreundlichen StreetScooter-Fahrzeugs einsetzt. Zudem erhält die Stadt die nach München bislang größte Flotte des „Work L“, der mit 8 Kubikmetern ein doppelt so großes Ladevolumen aufweist wie seine Schwester-Variante „Work“.

Zunächst bringen in Nürnberg 20 StreetScooter in den Stadtbezirken Altstadt, St. Sebald, St. Lorenz, Schweinau, Zerzableshof, Messe, Gartenstadt und Sunderbühl mit der Von-der –Tann-Straße die DHL Pakete emissionsfrei und geräuscharm zu den Kunden. Die Zustellflotte wird anschließend sukzessive durch zusätzliche E-Fahrzeuge ausgeweitet. Die 20 StreetScooter in Nürnberg sparen pro Jahr 80 Tonnen CO2 sowie rund 30.000 Liter Diesel ein. „Wir werden unserer Vorreiterrolle und Vorbildfunktion im Bereich der Elektromobilität auch weiter gerecht und stellen unsere Fahrzeugflotte jetzt auch in Nürnberg im Sinne einer leisen und sauberen Zustellung um. Der StreetScooter ist dabei essenzieller Bestandteil unserer konzernweiten Strategie, bis 2050 sämtliche Emissionen auf null zu reduzieren. Wir zeigen damit, dass Logistik und Umweltschutz Hand in Hand gehen können“, sagt Bernd Kloos.

Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas begrüßt das Projekt: „Wieder einmal ist Nürnberg Vorreiter für eine moderne und nachhaltige Güterlogistik. Das Engagement der Deutschen Post hilft uns bei der Einhaltung unser Luftreinhalteziele, setzt aber auch einen weiteren Baustein für ein neues, intelligentes Mobilitätssystem. Dies ist ein gewichtiger Faktor für Nürnberg als High Tech-, Industrie- und moderner Dienstleistungsstandort. Bei dieser Gelegenheit meinen Glückwunsch und viel Erfolg für die Deutsche Post DHL-Gruppe, die mit Streetscooter zum Automobilhersteller geworden ist!"

Die E-Fahrzeuge werden in Nürnberg in der mechanisierten Zustellbasis Wittekindstraße sowie am Standort Langwasser der Deutschen Post DHL über Nacht aufgeladen. Dabei verwendet das Unternehmen umweltfreundlichen Strom aus erneuerbaren Energien. Am Morgen beladen die Fahrer die StreetScooter mit Paketen und stellen diese anschließend den Kunden zu.

Weiterer Bericht und Video zum Thema
Vorreiter Nürnberg: Lastenfahrrad statt Transporter im Praxistest hier

Freuen sich über die neuen StreetScooter WORK L für die DHL Paketzustellung in Nürnberg: Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas (r.), Bernd Kloos, stv. Niederlassungsleiter der Deutschen Post in Nürnberg (2.v.r.), Hans-Kurt Janßen, Abteilungsleiter Verkehr Deutsche Post (2.v.l.) und die Kolleginnen und Kollegen, die künftig mit den neuen eMobilen unterwegs sein werden.
20 StreetScooter-Elektrofahrzeuge bringen DHL Pakete in ausgewählten Nürnberger Bezirken ab sofort emissionsfrei zum Kunden.
Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.