Erlanger OB beim Charivari Promifrühstück

Für ihr Charivari Promifrühstück hat sich Petra Seel mit Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik im „Lorenz“ in der Nürnberger Altstadt getroffen.
  • Für ihr Charivari Promifrühstück hat sich Petra Seel mit Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik im „Lorenz“ in der Nürnberger Altstadt getroffen.
  • Foto: Funkhaus Nürnberg
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG/ERLANGEN (pm/nf) - „Ich hab keine Erinnerungen an den Moment – erst am nächsten Morgen beim Aufwachen war klar: du hast es wirklich geschafft“ - mit diesen Worten blickt Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik auf die Stichwahl im vergangenen Jahr zurück, bei der er als Sieger hervorgegangen ist.

An diesem Sonntag (3. Mai 2015) ist das jüngste Stadtoberhaupt einer bayerischen Großstadt zu Gast im Charivari Promifrühstück bei Petra Seel. Zwischen 10 und 11 Uhr erzählt der 35-Jährige unter anderem, wie sich sein Leben nach dem Wahlsieg verändert hat und wie seine persönliche Bilanz nach zwölf Monaten im Amt ausfällt. Außerdem schaut Florian Janik in die nahe Zukunft, denn schließlich steht eines der schönsten Feste in seiner Heimatstadt an: die Erlanger Bergkirchweih, die er am 21. Mai um 17 Uhr zum zweiten Mal eröffnen darf.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.