Feuerwehr spendet 5000 Euro für brandverletzte Kinder

Symbolische Scheckübergabe (v.l.) Bürgermeister Christian Vogel, Stadtbrandrat Günter Herzog, Erna Stein, Paulinchen Nürnberg, Thomas Keller, Volker Skrok.
  • Symbolische Scheckübergabe (v.l.) Bürgermeister Christian Vogel, Stadtbrandrat Günter Herzog, Erna Stein, Paulinchen Nürnberg, Thomas Keller, Volker Skrok.
  • Foto: Feuerwehr Wachzentrale Stadt Nürnberg
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

NÜRNBERG (pm/nf) - Bürgermeister Christian Vogel übergab zusammen mit dem Leiter der Feuerwehr Nürnberg Volker Skrok und Stadtbrandrat Günter Herzog eine Spende von 5000 Euro an den Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“

2014 hat die Stadt für die Nürnberger Feuerwehren neue Helme angeschafft. Die alten Helme wurden den ehemaligen Trägern für einen symbolischen Betrag zum Kauf angeboten. So kamen die 5.000 Euro zusammen, die nun dem Verein „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ gespendet wurden.

„Paulinchen“ ist eine Initiative von Eltern brandverletzter Kinder. Sie begleitet Familien brandverletzter Kinder und führt Präventionskampagnen durch. Weitere Informationen zu „Paulinchen“ finden Sie unter
www.paulinchen.de

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.