Tolles Ergebnis in der Funkanalyse
Franken Fernsehen Spitzenreiter im Lokal-TV

Das Team im neuen Studio
3Bilder
  • Das Team im neuen Studio
  • Foto: Franken Fernsehen / Lina Johannsson
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

NÜRNBERG (pm/ak) - Die Funkanalyse Bayern hat es gezeigt – Lokalfernsehen ist wichtiger denn je für unsere Region. Für 171.000 Zuschauer* gehört Franken Fernsehen jeden Tag zur festen Informationsquelle in Ihrem Alltag und ist auf Platz 1 der Regionalsender in ganz Franken. Das ergab die aktuelle Funkanalyse des
Umfrageinstituts Kantar TNS.

Besonders beliebt sind die Hauptnachrichten Guten Abend Franken, die Kochsendung Das schnelle Gericht mit Rainer Mörtel, die TOTO Sportkabine, der Wochenrückblick und Hä?! – Das Straßenquiz. Fazit: Franken Fernsehen zeichnet sich aus Sicht der Zuschauer durch Glaubwürdigkeit, Kompetenz, Aktualität, aber auch Sympathie und die Nähe zu den Themen in der Region aus.

Am Puls der Zeit – und der Themen
Geschäftsführer Johannes Muhr blickt auf ein spannendes Jahr zurück: „Das Team hat unglaublich viel tolle Ideen und Projekte  erfolgreich auf den Weg gebracht – und das in einer Zeit des Wandels, die sicher nicht immer ganz einfach ist für Lokal-TV.“ Studioleiter Philipp Waldmann stellt dabei die Weichen für die wichtigsten Themen am Puls der Zeit: Egal ob Sondersendung zur Kommunalwahl, crossmediale Gewinnspielaktionen etc. - „Wir arbeiten immer daran unser Programmangebot erfolgreich weiterzuentwickeln und zu verbessern – das kommt beim Zuschauer an!“

Guten Abend Franken in neuer Kulisse
Das Team liefert jeden Tag die aktuellen News aus der Region und bildet die Themen ab, welche die Menschen bewegen. Das war Grund genug für ein neues, modernes Studioset für die Hauptnachrichten mit dem Blick auf die Noris. Franken Fernsehen berichtet somit weiterhin erfolgreich jeden Tag in die Wohnzimmer der Zuschauer, damit Mittelfranken immer die aktuellsten Infos aus allen Ecken der Region erhält.

*Quelle: Funkanalyse Bayern 2019, Kantar TNS, Tagesreichweite Kabelhaushalte in Bayern (Mo-Fr)

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen