Fünf Prozent mehr Umsatz für Einzelhändler

Fünf Prozent mehr Umsatz für Bayerns Einzelhändler. Die Zahl der Beschäftigten ist im Februar um knapp ein Prozent gestiegen.
  • Fünf Prozent mehr Umsatz für Bayerns Einzelhändler. Die Zahl der Beschäftigten ist im Februar um knapp ein Prozent gestiegen.
  • Foto: ©oneblink1/Fotolia.com
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

Zahl der Beschäftigten im Februar um knapp ein Prozent gestiegen

REGION (pm/nf) - Der Umsatz im bayerischen Einzelhandel stieg im Februar 2016 gegenüber dem Vorjahresmonat nominal um 4,8 Prozent und real um 5,0 Prozent. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik nach ersten Ergebnissen weiter mitteilt, nahm die Zahl der Beschäftigten des Einzelhandels um 0,9 Prozent zu. – Im Januar und Februar 2016 zusammen wuchs der Umsatz Einzelhandels im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nominal und real um 1,8 Prozent. Die Beschäftigtenzahl erhöhte sich um 0,8 Prozent.

Der Handel in Verkaufsräumen erzielte im Februar 2016 ein nominales Umsatzplus von 4,8 Prozent (real: +4,5 Prozent). Mit Ausnahme der Tankstellen (nominal: -3,5 Prozent; real: +5,0 Prozent) meldeten alle Wirtschaftsgruppen des Einzelhandels in Verkaufsräumen einen nominalen und realen Umsatzzuwachs. Im Einzelhandel an Verkaufsständen und auf Märkten stieg der nominale Umsatz um 12,3 Prozent (real: +10,7 Prozent). Der sonstige Einzelhandel verzeichnete einen nominalen Umsatzzuwachs von 4,5 Prozent und einen realen Umsatzzuwachs von 9,0 Prozent.
In den ersten zwei Monaten 2016 nahm der Umsatz des bayerischen Einzelhandels gegenüber dem Vorjahreszeitraum nominal und real um 1,8 Prozent zu. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich um 0,8 Prozent.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.