Helferinnen und Helfer für Menschen mit einer seelischen Erkrankung gesucht

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Sozialpsychiatrische Dienst (SPDi) der Stadtmission Nürnberg sucht Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich für Menschen mit einer seelischen Erkrankung engagieren möchten.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen beim Sozialpsychiatrischen Dienst je nach Interesse sehr unterschiedliche Aufgaben. Das Angebot reicht von tatkräftiger Unterstützung bei einem Sommerfest über die Mitarbeit in Gruppen zur Freizeitgestaltung bis hin zur individuellen Begleitung einzelner seelisch erkrankter Menschen.

Regelmäßige Treffen der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden sowie Fort- und Weiterbildung sorgen dafür, dass die ehrenamtliche Tätigkeit sich für alle Beteiligten positiv entwickelt.

Die nötigen Kenntnisse werden in einem Ausbildungskurs ab dem 29. Oktober 2014 an sechs aufeinander folgenden Terminen, jeweils mittwochs von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr, vermittelt. Für den Kurs ist eine Anmeldung erforderlich.

Nähere Informationen gibt Karl Weilnböck, SPDi, Tel.: (0911) 93 59 55-5.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.