Stadt Nürnberg koordiniert ehrenamtliche Hilfsangebote
Hilfe-Hotline bietet viel Unterstützung

Reiner Prölß, Referent für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg, wirbt für die Corona Hilfe Hotline 0911 231 2344
  • Reiner Prölß, Referent für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg, wirbt für die Corona Hilfe Hotline 0911 231 2344
  • Foto: Stadt Nürnberg
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

NÜRNBERG (pm/ak) - Die Hotline für ehrenamtliche Hilfsangebote, Ältere und Hilfesuchende, die die Stadt Nürnberg am Freitag, 27. März 2020, eingerichtet hat, wird intensiv wahrgenommen.

Die Hotline ist von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr unter Telefon 09 11 / 2 31-23 44 oder per E-Mail an engagiert@stadt.nuernberg.de zu erreichen. Aktuelle Informationen sind im Internet zu finden unter
www.engagiert.nuernberg.de.
Bisher sind bei der Hotline wie auch bei allen anderen Hilfskreisen sehr viel mehr Ehrenamtliche registriert, als Meldungen von Hilfesuchenden eintreffen. Deshalb ist es besonders wichtig, die Telefonnummer der Hilfshotline insbesondere an ältere Hilfsbedürftige weiterzugeben.
Die eingehenden Anliegen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Seniorenamt der Stadt Nürnberg, dem Zentrum Aktiver Bürger (ZAB), den örtlichen Wohlfahrtsverbänden und verschiedenen religiösen Institutionen und Helferinitiativen bearbeitet.
Der Pflegestützpunkt Nürnberg berät in allen Pflege-Fragen unter Telefon 09 11 / 5 39 89 53, info@pflegestuetzpunkt.de am Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 15.30 Uhr, Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr.
Allgemeine Fragen zu Corona beantwortet weiterhin das Bürgertelefon der Stadt Nürnberg von Montag bis Sonntag von 8.30 bis 16 Uhr unter Telefon: 09 11 / 6 43 75-8 88.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Impressum | Datenschutz | Rechtliches | Tipps für Leserreporter
Powered by Gogol Publishing 2002-2020. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul wird mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen