König der Franken feiert Bühnenjubiläum der Extraklasse

Mäc Härder schaut sich momentan "die Radieschen von oben an" - und freut sich auf seine alten Weggefährten.    Foto: oh
  • Mäc Härder schaut sich momentan "die Radieschen von oben an" - und freut sich auf seine alten Weggefährten. Foto: oh
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Mäc Härders Weggefährten geben sich die Ehre

BAMBERG - Er war der "König der Franken" und schaut sich aktuell die "Radieschen von oben" an. Kabarettist Mäc Härder steht seit 25 Jahren auf den Kleinkunstbühnen der Republik. Für das frühere Mitglied von TBC (Totales Bamberger Cabaret) Grund genug, mit vielen Weggefährten zu feiern. Dies tut er am 16. September ab 18.00 Uhr in Bamberg im E.T.A. Hoffmann Theater. Mt dabei sind  zahlreiche Künstler aus Kabarett, Artistik, Musik und Kleinkunst wie etwa Lizzy Aumeier, Wolfgang Buck, Heidi Friedrich, Schorsch Bross oder die Queens of Spleens.

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen