Neuer Kunstführer von St. Sebald vorgestellt
Lustig, besinnlich und immer wieder in Reimform

Nach der Renovierung ist der Sebalder Pfarrhof wieder ein Prunkstück. Doch einen bedeutenden Teil der Kosten in Höhe von rund 6,8 Millionen Euro muss die Kirchengemeinde selbst tragen.
2Bilder
  • Nach der Renovierung ist der Sebalder Pfarrhof wieder ein Prunkstück. Doch einen bedeutenden Teil der Kosten in Höhe von rund 6,8 Millionen Euro muss die Kirchengemeinde selbst tragen.
  • Foto: Victor Schlampp
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG (vs) - Bei dieser Idee hat mit Sicherheit der Heilige Geist mitgewirkt: Um einen Teil der Kosten für die Restaurierung des Sebalder Pfarrhofs zu refinanzieren, haben der emeritierte Regionalbischof Christian Schmidt und der Pfarrer von St. Sebald, Dr. Martin Brons, ein ganz besonderes Buch geschrieben. Der gesamte Erlös ist für den guten Zweck bestimmt.

Unter dem Titel „Inspirationen - St. Sebald auf den Reim gebracht“ werden 24 Kunstwerke des Gotteshauses in origineller Form beschrieben. Zu jedem gibt es von Christian Schmidt ein eigenes Gedicht, Dr. Martin Brons hat die anderen Begleitinformationen verfasst. In Verbindung mit meditativen Gedanken, Texten aus der Bibel, Gebeten und hochwertigen Fotoaufnahmen ist ein ganz besonderer Kunstführer entstanden. Die Herstellungs- und Druckkosten hat eine Sponsorengemeinschaft übernommen. Das Buch ist Teil des Fundraisingprojektes, mit dem sich die Kirchengemeinde an den Renovierungskosten beteiligen will.
Vor dem Gottesdienst am Buß- und Bettag ist „Inspirationen - St. Sebald auf den Reim gebracht“ unter Einhaltung der aktuell geltenden Coronaregeln in der Sebalduskirche vorgestellt worden. Rainer Alexander Gimmel vom Verlag Schnell & Steiner GmbH freute sich über die große Resonanz: Mehrmals musste er für Nachschub sorgen, weil die Exemplare auf dem Verkaufstisch stark nachgefragt waren.
Das Buch - es eignet sich auch hervorragend als Weihnachtsgeschenk - kann zum Preis von 14,90 Euro in der Info-Box von St. Sebald oder unter ISBN 978-3-7954-3705-3 im Buchhandel erworben werden. Die Info-Box ist täglich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Spendenkonto eingerichtet

Außerdem hat die Kirchengemeinde St. Sebald bei der Evangelischen Bank unter IBAN DE47 5206 0410 0001 5711 41 ein Spendenkonto zur Deckung der Kosten für die Pfarrhofsanierung eingerichtet.

Nach der Renovierung ist der Sebalder Pfarrhof wieder ein Prunkstück. Doch einen bedeutenden Teil der Kosten in Höhe von rund 6,8 Millionen Euro muss die Kirchengemeinde selbst tragen.
Welche besondere Geschichte steht hinter der  Gipsfigur des biblischen Noah mit der Arche ? Die Antwort gibt es in Reimform im neuen Buch, das von Dr. Martin Brons (l.) und Christian Schmidt im Rahmen der Vorstellung in der Sebalduskirche präsentiert worden ist.
Autor:

Victor Schlampp aus Schwabach

Webseite von Victor Schlampp
Victor Schlampp auf Facebook
Victor Schlampp auf Instagram
Victor Schlampp auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen