Bauarbeiten am Neutorgraben
Massive Auswirkungen auf Straßenbahn und Bus

Wegen der Baustelle am Tiergärtertor fährt aktuell keine Straßenbahn. Unter dem Code "E6" übernimmt ein Ersatzbus die Verbindung in beide Richtungen - Plärrer und Friedrich-Ebert-Platz.
2Bilder
  • Wegen der Baustelle am Tiergärtertor fährt aktuell keine Straßenbahn. Unter dem Code "E6" übernimmt ein Ersatzbus die Verbindung in beide Richtungen - Plärrer und Friedrich-Ebert-Platz.
  • Foto: Victor Schlampp
  • hochgeladen von Victor Schlampp

NÜRNBERG (pm/nf) - Aktuell führt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum (SÖR) im Bereich Neutorgraben umfangreiche Fahrbahnerneuerungen durch. Die VAG nutzt diesen Zeitraum, um parallel zu den Straßenbauarbeiten abgefahrene Straßenbahngleise im Baustellenbereich zu tauschen. Das hat von Montag, 27. Juli, bis einschließlich Freitag, 4. September 2020, Auswirkungen auf den Betrieb der Straßenbahnlinien 4 (Gibitzenhof – Am Wegfeld) und 6 (Doku-Zentrum – Westfriedhof) sowie auf die Buslinien 34 (Plärrer – Friedrich-Ebert-Platz), 36 (Plärrer – Luitpoldhain) und 84 (Plärrer – Dr. Erler-Kliniken).

Straßenbahnlinien werden geteilt

Die Straßenbahnlinie 4 wird in drei Teilstrecken geteilt. Im Süden können die Straßenbahnen ganz normal zwischen Gibitzenhof und Plärrer fahren. Die Bahnen wenden am Plärrer und fahren dann fahrplanmäßig zurück. Im Norden verkehren die Straßenbahnen zwischen Am Wegfeld und Friedrich- Ebert-Platz. Sie wenden über die Pirckheimer Straße und die Stadtparkschleife. Auf dieser Wendefahrt dürfen Fahrgäste mitfahren, allerdings werden die ehemaligen Haltstellen entlang der Pirckheimer Straße nicht bedient. Erst am Stadtpark bzw. Rennweg ist ein Ausstieg wieder möglich.

Auf dem Stück zwischen Plärrer und Friedrich-Ebert-Platz werden die Straßenbahnen durch Busse ersetzt. Diese tragen die Kennzeichnung E4. Zum Teil befinden sich die Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand. Am Plärrer fahren die Busse an der Haltestelle B – zwischen den beiden Straßenbahnhaltestellen – ab, am Friedrich-Ebert-Platz in Fahrtrichtung Norden an der regulären kombinierten Bus- und Straßenbahnhaltestelle, Richtung Plärrer an der Ersatzhaltestelle Friedrich-Ebert-Platz im Kirchenweg, direkt an der Ecke Friedrich-Ebert-Platz.

Alternativ können die Fahrgäste in diesem Bereich auch auf die Buslinie 34 oder auch auf die U- Bahn-Linie U3 (Gustav-Adolf-Straße – Nordwestring) ausweichen.Die Linie 6 wird im südlichen Abschnitt zwischen Gibitzenhof und Plärrer fahrplanmäßig mit Straßenbahnen bedient. Zwischen Plärrer und Westfriedhof gibt es einen Ersatzverkehr mit Bussen. Diese tragen die Kennzeichnung E6.

Die Busse der Linie E6 fahren am Plärrer ebenso an der Haltestelle B ab. Nach der Haltestelle Hallertor Richtung Westfriedhof können die Busse nicht direkt in die Johannisstraße abbiegen. Sie fahren deshalb vom Plärrer bis zum Friedrich- Ebert-Platz und werden von dort über den Kirchenweg, Roritzer-, Campe- und Burgschmietstraße zur Haltestelle Hallerstraße umgeleitet. Auf diesem Weg bedienen sie die Ersatzhaltestellen Obere Turnstraße, Hallertor und Tiergärtnertor – jeweils am Fahrbahnrand – und die Haltestelle Friedrich- Ebert-Platz.

Ab der Haltestelle St. Johannisfriedhof fahren die Busse ebenfalls eine Umleitung über die Schnieglinger Straße – hier ist auf Höhe Hausnummer 26 die Ersatzhaltestelle Julienstraße eingerichtet – zur Endhaltestelle Westfriedhof. Auf dem Weg zurück können sie dem regulären Linienverlauf folgen. Auch in Richtung Plärrer werden für die Haltestellen Hallertor und Obere Turnstraße Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand eingerichtet.

Da die Buslinie 34 während der Bauphase betrieblich mit der Ersatzbuslinie E4 verknüpft wird, ergibt sich hier eine kleine Umleitung. Die Linie 34 fährt vom Plärrer kommend bis zur Haltestelle Klinikum Nord. Danach bleibt sie allerdings auf dem Kirchenweg und fährt direkt weiter zum Friedrich-Ebert- Platz. Die Haltestelle Lange Zeile entfällt. Am Friedrich- Ebert-Platz bedient die Linie 34 die Ersatzhaltestelle Fried- rich-Ebert-Platz im Kirchenweg und fährt von dort als Linie E4 Richtung Plärrer.Buslinien 36 und 84 nutzen nicht die Bahn- und Busspur

Auch die Buslinie 36 kann ab Plärrer Richtung Norden nicht die kombinierte Bahn- und Busspur nutzen. Sie fährt ebenso wie die Ersatzbusse eine Blockumfahrung über Spittlertorgraben. Die Busse der Linie 36 bedienen dann auch die Ersatzhaltestellen am Fahrbahnrand. Die Linie 84 muss von Plärrer Richtung Dr. Erler-Klinik großräumig über Südliche Fürther Straße, Roonstraße und Deutschherrnstraße umgeleitet werden.

Wegen der Baustelle am Tiergärtertor fährt aktuell keine Straßenbahn. Unter dem Code "E6" übernimmt ein Ersatzbus die Verbindung in beide Richtungen - Plärrer und Friedrich-Ebert-Platz.
Bauarbeiten am Neutorgraben.
Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen