Neuaufstellung der CSU im Nürnberger Norden

NÜRNBERG - Drei Wochen nach dem Rücktritt Michael Brückners hat die CSU im Kreisverband Nürnberg-Nord die offenen Personalfragen geklärt.

Neuer Kreisvorsitzender ist Hartmut Sprung (66, aus dem Ortsverband Maxfeld-Schoppershof), als Kandidatin für den Landtags-Stimmkreis wurde Barbara Regitz (58, aus dem Ortsverband Ziegelstein-Buchenbühl) empfohlen. Um den Bundestags-Wahlkreis bewirbt sich Sebastian Brehm (44, Vorsitzender der Stadtratsfraktion).

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.