Preise für Kunst und Wissenschaft vergeben

Gewinner vom Stadtrat bestätigt

NÜRNBERG - Der Stadtrat hat die vom Kulturausschuss vorgeschlagene Vergabe der diesjährigen Preise für Kunst und Wissenschaft der Stadt Nürnberg beschlossen. Den 1. Preis (dotiert mit 10.000 Euro) erhält der Musiker, Dirigent, Festivalleiter und Intendant Wolfgang Riedelbauch, der Galerist Frantisek Sima und die Pop-Band Wrongkong werden jeweils mit einem mit 5.000 Euro verbundenen Förderungspreis für Kunst und Wissenschaft 2012 ausgezeichnet. Je ein mit 2.500 Euro dotiertes Nürnberg-Stipendium erhalten der Verein Casa e.V. – Kunst und Kultur in der Südstadt, der Performance-Poet Michael Jakob, die Fotokünstlerin Andrea Sohler sowie der Musiker und Songwriter Martti Trillitzsch.

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen