Schwabacher gestalten ihre Stadt

Schwabach soll auch weiterhin lebens- und liebenswert bleiben.   Foto: oh
  • Schwabach soll auch weiterhin lebens- und liebenswert bleiben. Foto: oh
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Zukunftskonferenz bereits im November

SCHWABACH - Am 9. und 10. November findet in Schwabach eine Zukunftskonferenz statt. Dabei soll unter anderem erörtert werden, wie man die Stärken der Stadt bewahren und ausbauen kann.

Es geht um die Zukunft der Stadt, um die Lebensbedingungen, um die zukünftige Infrastruktur in Schwabach. Es geht darum, wie man anstehende Entwicklungen und Probleme löst – und dabei sollen die Bürger mit eingebunden werden. Noch bis 15. September können die Bürger im Rahmen einer Fragebogenaktion mitteilen, welche Veränderungen sie sich wo und wie in Schwabach wünschen würden und inwieweit sie sich selber einbringen möchten. Die Fragebögen können in Form eines Flyers im Rathaus abgeholt werden oder auf der Homepage www.schwabach.de/info/zukunftskonferenz online ausgefüllt werden. Aus den eingegangenen Fragebögen werden die Parcours der Stadtexpeditionen und die anschließenden Schwerpunkte für die Themenabende ermittelt, welche vom 17. bis 19. Oktober stattfinden. Diese Themenabende sollen gleichzeitig auch eine Einstimmung auf die Zukunftskonferenz im November sein.

www.schwabach.de

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen