Stadtbibliothek: neues digitales Angebot für Kinder
Tonies für Kinder zum Ausleihen

Toniebox und Toniefiguren im Kinderzimmer; Tonies können jetzt in der Stadtbibliothek Nürnberg ausgeliehen werden.
  • Toniebox und Toniefiguren im Kinderzimmer; Tonies können jetzt in der Stadtbibliothek Nürnberg ausgeliehen werden.
  • Foto: Tonie
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg bietet für Kinder abdrei Jahren jetzt Tonies zum Entleihen. Die kleinen Hörfiguren werden auf eine würfelförmige Station – die so genannte Toniebox – gestellt und spielen dann Geschichten, Musik und Wissensinhalte ab. Viele Eltern haben bereits eine Toniebox für die Kleinen und können die Figuren mit einem Kinderbibliotheksausweis kostenlos für vier Wochen entleihen ebenso wie alle anderen Medien für Kinder.

Tonies können an folgenden Standorten entliehen werden: Stadtteilbibliothek Langwasser auf dem Parkplatz des Gemeinschaftshauses in der Glogauer Straße 50, Stadtteilbibliothek St. Leonhard im Bürgerzentrum Villa Leon, Philipp-Koerber-Weg 1, Stadtteilbibliothek Südstadt im Südpunkt, Pillenreuther Straße 147, und Stadtteilbibliothek Schoppershof, Merseburger Straße 6, sowie in der Musik- und Kinderabteilung der Stadtbibliothek Zentrum, Gewerbemuseumsplatz 4.

Grüffelo, Dr. Brumm und Findus: Die Abenteuer und Lieder von vielen Bilderbuchhelden gibt es als Hörspiele – allerdings nicht mehr nur auf CD. Inzwischen steht in immer mehr Kinderzimmern eine bunte Lautsprecherbox mit kleinen Figuren der Hörspielprotagonisten. Stellt das Kind die Figur auf diese Toniebox wird die Hördatei aufgerufen und das Hörabenteuer oder die Lieder werden abgespielt. Die Dateien können die Eltern kostenlos über das Internet herunterladen. Die Box und die Figuren sind beliebt, weil sie robust, leicht zu bedienen und gut zu transportieren sind. Sie sind geeignet für Kinder ab etwa drei Jahren und finden meist bis ins Grundschulalter Anklang bei den jungen Hörerinnen und Hörern. Die Stadtbibliothek Nürnberg baut seit einigen Jahren ihr digitales Angebot zusätzlich zu den analogen Angeboten kontinuierlich aus. Neue Medien und Möglichkeiten im Zuge der Digitalisierung werden so für alle interessierten Menschen in der Stadtbibliothek zugänglich und erfahrbar.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.